Foto: Foto: privat

Josep Soler Mateu

Josep Soler Mateu, geb. 1954 in l’Armentera, Girona, Katalonien, aufgewachsen während des Franquismus, vertritt demokratische Werte wie Solidarität, Rechtschaffenheit, Gleichheit, Freiheit. Sein Vater überlebte den Spanischen Bürgerkrieg (1936-39) und ein franquistisches Konzentrationslager in Burgos. Sein Onkel Josep Soler Soler wurde nach Mauthausen-Gusen deportiert und im Alter von 21 Jahren in Hartheim ermordet.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00