Arthur Zgubic

geboren 1962 in Linz/OÖ; 1980-1987: Studium der Germanistik/Philosophie an Uni Salzburg; 1987-1991: Studium der Bildhauerei an Kunsthochschule Mozarteum. Von 1990 bis 2007 Bühnenbildner sowie Kurator von Performancereihen, u.a. „Ghetto Art Salon“ oder „Soundbox:akustische Kunst“ (gemeinsam mit Michael Lentz) und Theaterperformances wie “Metropolis I-III” oder “Hotel Shakespeare” am Toihaus. Initiator von Kunstprojekten in Galerien wie auch im öffentlichen Raum. Zahlreiche journalistische Arbeiten zur zeitgenössischen Kunst.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00