Workshop

Verschlüsselt Kommunizieren mit Smartphone Apps und E-Mail

21.9.2018, 18:00 Uhr - 20.11.2018, 22:20 Uhr
servus.at Clubraum

Da wir mit Smartphones Computer im Miniaturformat quasi ständig mit uns herumtragen und in zahlreichen Situationen des Lebens einsetzen, wollen wir unser Wissen über die Möglichkeiten und Stolpersteine, die diese technischen Werkzeuge mit sich bringen, mit euch teilen.

In diesem Workshop widmen wir uns den Grundlagen der verschlüsselten Kommunikation im Internet. Er richtet sich somit an all jene, die mit dem Smartphone sicher kommunizieren wollen und E-Mails verschlüsselt empfangen und auch verschicken möchten. Nach einer Einführung in die Funktionsweise von GPG wollen wir gleich mit dem praktischen Teil, dem Erstellen der Schlüssel, der Verwaltung dieser und schließlich dem verschlüsselten Mailen beginnen.

Jede* Teilnehmer*in wird gebeten neben dem Smartphone auch den eigenen Laptop mitzubringen und darauf (nur Laptop) bereits die entsprechende GPG-Software zu installieren (aus Zeitgründen ist es voraussichtlich nicht möglich hierbei während des Workshops Unterstützung zu leisten).

MAC: https://gpgtools.org/
Windows: http://www.gpg4win.de/
Linux: Wird von praktisch jeder Distribution angeboten. Für debian / Ubuntu sind die Pakete gnupg und enigmail über die üblichen Installationswege verfügbar.

Ein wenig Einblick und Hilfe beim Installieren findet ihr hier:
https://core.servus.at/de/toolbox/mail/verschluesselt-kommunizieren

Im Workshop selbst werden wir anhand Mozillas Thunderbird und der Enigmail Erweiterung das praktische Arbeiten mit GPG erläutern. Es gibt natürlich auch für andere Mailclients GPG Unterstützung, wobei darauf im Workshop nur eingeschränkt eingegangen werden kann. Aber keine Angst die grundsätzliche Arbeitsweise ist überall die gleiche.

Teilnahmegebühr: servus.at Mitglieder zahlen eine verminderte Teilnahmegebühr von 15 EUR. Für Nichtmitglieder betragen die Kosten 35 EUR (für finanzielle Ausnahmesituationen finden wir bestimmt eine Lösung).
Um Anmeldung per Mail an teilnahme@servus.at wird aufgrund begrenzten Platzangebots (max. 12 Personen) gebeten.

Jetzt teilen

Mehr Informationen: https://core.servus.at/