Ausstellungen

¡Vení Ve! – Raphael Reichl

19.7.2018, 20:00 Uhr - 19.7.2018, 23:59 Uhr
Strandgut (Vereinslokal)

¡Vení Ve! [ komm her und schau – ] ist ein nicaraguanischer Ausdruck. Als Titel gewählt, ist er nicht nur ein Imperativ, sondern auch ein Indiz für den direkten, unkomplizierten und zwischenmenschlichen Umgang in Nicaragua.

Raphael Reichl sieht dies als eine Aufforderung spontan zu kommen, ohne Kompromisse Neugierde zu wecken.

Nur alleine konnte er sich stark mit dem Unbekannten, etwas Neuem, während seines einjährigen Auslandsdienstes an der Casa de los Tres Mundos konfrontieren.

Die Annäherung und Teilnahme in einer fremden Kultur sowie die gemischten Gefühle und Herausforderungen des Fremdseins will uns Raphael mit Fotografie, Sound und Tagebuchnotizen näher bringen.

„Ich fokussiere. Bekomme genügend Eindrücke.
Licht, Geräusche, Geruch – subtil. Ich halte nichts fest.“

 

Raphael Reichl
*Wien, 1994

2010 absolvierte Raphael die Höhere Graphische Lehr- und Versuchsanstalt in Wien im Zweig Grafik- und Kommunikationsdesign mit einem zusätzlichen Jahr der Meisterklasse mit diplomiertem Zeugnis. Anschließend begann er das Studium Kultur- und Sozialanthropologie auf der Hauptuniversität in Wien. Im August 2015 reiste er für ein Jahr nach Nicaragua, um seinen Zivildienst im Ausland im Kulturzentrum „Fundación Casa de los Tres Mundos“ zu leisten.

Vor einem Jahr schloss er die Schule Friedl Kubelka für unabhängigen Film ab und setzt nun seit Oktober 2017 das Studium Ortsbezogene Kunst bei Paul Petritsch an der Universität für Angewandte Kunst fort.

Gleichzeitig mit der Vernissage findet ein Fest zum 30 Jahre Jubiläum der Städtepartnerschaft Linz – San Carlos statt.

Die Ausstellung läuft bis 6.9.2018, jeden Donnerstag ab 18:00 im Strandgut!

Jetzt teilen