Literatur

Thomas Raab: „Walter muss weg“ Lesung – Vorpremiere

21.9.2018, 20:00 Uhr - 21.9.2018, 21:30 Uhr
AKKU Kulturzentrum

Glaubenthal, das ist Postkartenidylle durch und durch. Allerdings etwas abgelegen. Hier finden sich sanfte Hügel, dichte Wälder, anständige Bürger, Frischluft sowieso. Hier ist noch alles in bester Ordnung – scheinbar jedenfalls.

Hannelore Huber freilich weiß es besser, schließlich lebt sie am Rande des Dorfes, und so manches stinkt hier gewaltig zum Himmel. Ganz besonders die Leichen in diversen Kellern.

Als eines Tages ihr eigener, wenig geliebter Ehemann unter mysteriösen Umständen das Zeitliche segnet, beginnt die Huberin selbst zu ermitteln – und zwar ab dem Zeitpunkt, als beim Begräbnis der Sarg in die Grube stürzt, mit lautem Krachen zerbirst und eine Leiche zum Vorschein kommt, bei der sich keineswegs um Walter Huber handelt. Es stellt sich nun nicht nur die Frage, wer der neue Tote ist und wer ihn auf dem Gewissen hat – sondern vor allem: Wo ist Walter?

Mit „Walter muss weg“ startet Bestseller-Autor Thomas Raab seine neue Krimireihe. Das ist spielerisch, humorvoll und herrlich böse! Wenn die allzeit grantige Huberin ermittelt, bleibt kein Stein auf dem anderen.

Thomas Raab, geboren 1970, lebt als Schriftsteller, Komponist und Musiker in Wien. Seine Kriminalromane rund um den Restaurator Willibald Adrian Metzger zählen zu den erfolgreichsten in Österreich. Zwei davon wurden bereits für die ARD verfilmt. 2017 wurde Raab mit dem erstmals verliehenen Österreichischen Krimipreis ausgezeichnet.

„Walter muss weg“ erscheint im Verlag Kiepenheuer & Witsch. Noch ehe das Buch in Wien offiziell präsentiert wird, kommt Raab damit zur Vorpremieren-Lesung nach Steyr.

Tickethotline: Tel. 0664/73 115 620

 

Termin: Freitag, 21. September

Uhrzeit: 20 Uhr

Eintritt: 15 / 13 / 10

Jetzt teilen

Mehr Informationen: http://akku-steyr.com