Theater

Theater Tabor: “Dreck”

23.10.2016, 20:00 Uhr - 29.10.2020, 17:40 Uhr
GH Rahofer (Galerie Medio2)

In einem großen Monolog erzählt er von sich und seiner Heimat, von seinen Erinnerungen, Träumen und Hoffnungen. Voller Poesie und immer wieder provozierend direkt beschreibt er sein Leben in einer österreichischen Stadt, seine Erfahrungen mit Fremdheit und Verachtung.
Ein Stück von Robert Schneider mit Ethem Saygieder

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00