Sujet #schalldicht Theater © Stefan Eibelwimmer

#schalldicht

17.6.2021, 19:30 Uhr - 20.6.2021, 17:00 Uhr (ics/ical Kalender Download)
Theater Phönix

von Sina Heiss
in Kooperation mit SCHÄXPIR Theaterfestival / Land Oberösterreich

mit Sofia Falzberger, Alduin Gazquez, Kerstin Jost, Adrian Stowasser
Regie: Sina Heiss
Bühne: Gerald Koppensteiner
Kostüme: A. Daphne Katzinger
Lichtgestaltung: Gerald Kurowski
Sounddesign: Manu Mitterhuber
Choreografie: Katharina Senk
Dramaturgie: Sigrid Blauensteiner
Uraufführung: 17.06.2021
Aufführungsort: Saal

Vier junge Menschen sitzen in einem Tonstudio fest. Schalldicht. Auf sich selbst zurückgeworfen sind sie gezwungen, sich mit den großen Themen des Lebens auseinanderzusetzen: Liebe, Weltmeere, Pizza, Anerkennung, Nähe und Distanz.
Sina Heiss ist freischaffende Theatermacherin und Regisseurin und lebt in Wien. Ihre Annäherung an Geschichten ist immer interdisziplinär und geprägt von einer starken Affinität zu Musik und Körper, einer Orientierung an Objekten und deren Konstellationen im Raum.
Ihr jüngstes Stück „#schalldicht“ thematisiert zwischenmenschliche und technische Verbindungen, bei dem jede*r einzelne Zuschauer*in mittels Kopfhörer in das Geschehen eingebunden wird und aktiv über seine*ihre subjektiv empfundene Story entscheiden kann: Welchem Handlungsstrang folge ich? Wann möchte ich zuhören und wann schalte ich ab?

Mehr Informationen: https://www.schaexpir.at/programm/event/schalldicht.html
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00