Konzert

Reut Regev’s R*time Trio

9.8.2018, 20:00 Uhr - 9.8.2018, 23:00 Uhr
PKS-Villa Rothstein

Reut Regev’s R*time Trio (IL / USA)

Foto: Aleksandar Plackov

This is R*time : Energisches Blechgebläse mit Perkussion. Nach Jazz-Regeln von heute. Und facettenreich formuliert. Bemerkenswert selbstbewusst verfügt die Posaunistin Reut Regev über vielfältige Artikulationsfähigkeiten und auffällige Auffassungen von Sound-Qualität. Nach ihrem Militärdienst in Israel (als Posaunistin bei der Militärmusik) übersiedelte sie 1998 nach New York. Zunächst spielte sie in der Jiddischen Musikszene, mit Frank London und im Kollektiv Metropolitan Klezmer. Bald bewährte sie sich auch mit einer Garde der Jazzgegenwart, mit Anthony Braxton, Dave Douglas, Butch Morris.

Zusammen mit ihrem Mann, dem Drummer Igal Foni, und weiteren Top Musikern hat sie 2009 ihr eigenes Projekt verwirklicht mit dem Debut -Album „This is R*time“. Und seit 2009 beim JazzFest Berlin ist sie auf vielen Festivals in Europa und den USA zu Gast, mit fantastischen Rezensionen zwischen „stunning“, oder “Breathtakingly expansive and unabashedly modern”. Mit ihrem Debüt-Album knüpfte Reut Regev an Ray Andersons rustikalen Free-Funk von Slickaphonics an.

Jon Sass, ein echter Groove-Master auf der Tuba, bildet mit seinen vielseitigen Fähigkeiten die ideale Ergänzung für Reut Regev. Er kann alles zwischen Jazz, Klassik und R&B, mit seiner einzigartigen Spielweise ist er einer der kreativsten Tubaspieler weltweit.

Es wird spannend zu hören, wie die beiden Blechspezialisten sich gegenseitig die Bälle zuspielen und die Möglichkeiten von „R*time“ weiter erforschen und ausreizen!

Jetzt teilen

Mehr Informationen: http://www.jazzfreunde.at/jazzfreunde/index.php/programm/currentprogramm/22-ap/241-reut-regev-r-time