Ausstellungen

PARALLAXE 12 – Andreas Kurz / Valentin Ruhry

14.6.2016, 17:00 Uhr - 24.6.2016, 16:00 Uhr (ics/ical Kalender Download)
MEMPHIS

Mit Arbeiten von Andreas Kurz und Valentin Ruhry.

ERÖFFNUNG: 14.06.2016, 19.00
AUSSTELLUNG: 15. – 24.06 .2016
ÖFFNUNGSZEITEN: Mo, Di, Do & Fr 13.00 – 18.00
& nach Vereinbarung

–––

Andreas Kurz studierte Bildende Kunst und Kulturwissenschaften an der Kunstuniversität Linz, er lebt und arbeitet in Linz. An der Schnittstelle von Bildender Kunst und Musik arbeitet er an der Konzeption und Umsetzung von Ausstellungen, Installationen, Soundperformances und Theater- bzw. Filmmusik. Den inhaltlichen Schwerpunkt bilden dabei politische und ästhetische Fragestellungen zur Konstitution räumlicher Ordnung. Seit 2002 agiert er als Musiker unter dem Namen Washer.
www.andreaskurz.at

Valentin Ruhry lebt und arbeitet in Wien, studierte an der Universität für angewandte Kunst, Wien und der Royal School of Arts, Oslo. Ruhry lehrte an der Kunstgewerbeschule Graz und dem SFAI, San Francisco. Er ist Co-Founder von Cointemporary.com. Valentin Ruhry versteht sich als Bildhauer, der in seiner Arbeit klassische Fragen des Skulpturbegriffs über soziokulturelle Wandlungprozesse, die etwa durch das Internet oder den Fortschrittsglauben in Gang gesetzt werden, reflektiert. Seine Arbeit ist zwischen Skulptur und Konzept angesiedelt ist. Das skulpturale Werk, in dem vor allem Licht als bildhauerisches Material zur Verwendung kommt, besticht durch formale Klarheit und geschickte Reduktionen.
www.ruhry.at

–––

memphis
Untere Donaulände 12
4020 Linz
office@memphismemph.is
www.memphismemph.is

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00