Konzert

NICONOTE LIMBO SESSION vs. SUPERMARKET (I)

22.4.2022, 20:30 Uhr - 22.4.2022, 23:00 Uhr (ics/ical Kalender Download)
Kino Ebensee

NicoNote aka Nicoletta Magalotti aus Rimini ist eine italienisch/österreichische Independent Künstlerin. Limbo Session I is the latest work by NicoNote and Wang Inc., the extraordinary performer and singer whose voice and sparkling talent we all have admired since her debut with the Violet Eves and the nights at the Morphine Privée at Cocoricò.

Wang Inc. is an electronic artist, a prodigious synthetic extrapolator of sounds and rhythms from digital machines and analogue synths. The result of this sound laboratory of authors is a powerful and visionary journey suspended between poetry, experimentation and dancefloor.

NicoNote aka Nicoletta Magalotti aus Rimini ist eine italienisch/österreichische Independent Künstlerin. In persönlicher und eigenwilliger Sprache verbindet sie Musik und Performance. Eine Annäherung an das Theater erfolgte bereits in sehr jungem Alter, Zusammenarbeiten mit Meister*innen wie Yoshi Oida, Gabriella Bartolomei und Woytek Krukowsky folgten. In den 80er Jahren war sie Lead-Sängerin der italienischen New Wave Band Violet Eves und spielte in Italien, Frankreich, Schweiz, Österreich und Griechenland (Le Printemps Bouges, Transmusilicales Rennes, La Cigale, Baindouches, Posthof Linz, U4 Wien, Tessalonnikki Biennale). NicoNote wirkt ebenso als DJ, Inventorin unkonventioneller Räume und kreierte mit DJ David Love Calò eine eigene Reihe in der italienischen Clubbing Szene der 90iger. Sie spielte international in verschiedenen Stücken von Romeo Castellucci, ging auf Tourneen und arbeitete unter der Regie von Patricia Allio, Maurizio Fiume, Francesco Micheli und Fabrizio Arcuri. 1997 enstand das Akronym NicoNote als Bühnenname und für ihr Team, aus dem 2010 NicoNote Dream Action wurde und das sich mit ihren Projekten hauptsächlich zwischen Frankreich und Italien bewegt. Sie präsentierte ihre Sound-Performance bei Fondation Cartier in der Soiree Nomades in Paris 2010. Alpha Dream (Cinedelic Rec / Audioglobe 2013), eine Mischung aus Elektronik und Blues, ist der Name ihres letzten Albums, das NicoNote zusammen mit dem französischen Produzenten Mikael Plunian (Shane Cough, Fatale) hervorbrachte. Im Jahr 2015 präsentierte sie mit Still the Butcher ein ortsspezifisches Konzert im Rahmen des Festivals der Regionen/Ebensee, Österreich. Mit Unterstützung des Theaters La Fonderie aus Le Mans brachte NicoNote 2014 mit Emotional Cabaret eine Konzertreihe heraus, aus dem 2016 ein Album entstehen wird. Aktuell arbeitet sie mit dem Regisseur Romeo Castellucci an der Produktion der Orestie am Theatre de l’Odeon Paris für das Festival d’Automne und die Europa-Tour.

 

SUPERMARKET sind eine worldmusic-tropical kitsch music-italo Band mit eindeutig italienischer Lebensfreude zwischen Anarchie, Liebe und Wahnsinn. Alfredo Nuti und seine Hawara reisen extra aus Rimini/Romagna nach Ebensee an um den Abend in stilvolles Chaos zu stürzen.

Mehr Informationen: https://www.kino-ebensee.at/veranstaltungsprogramm/niconote-limbo-session-vs-supermarket-i-734.html
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00