Ausstellungen

MAX MI – LEICHT EROTISCHE KERAMIK

10.11.2016, 19:00 Uhr - 5.1.2017, 22:59 Uhr
Strandgut (Vereinslokal)

Max Mitterlehner, geb. 1958 in Braunau/Inn

Durch Träume inspiriert entstand bereits in früher Jugend die Faszination des Zeichnens.

Aus der Liebe zur Arbeit mit organischen Materialien wie Schwemmholz, Altholz, Wurzeln und Ton entstanden Skulpturen, die bekannt sind für ihre phantastisch überzeichnete, dennoch natürliche menschliche Ausdruckskraft.

Der Phantasie setzt MaxMi keine Grenzen.
Das Modellieren fasziniert „Mi“.

Die neue Serie „leicht erotische Keramik“ bringt auf spielerische, homorvolle und geistreiche Art die Vielschichtigkeit der Sexualität auf den Punkt.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00