Film & Kino

Living Room Cinema: Die Migrantigen

11.5.2018, 19:00 Uhr - 11.5.2018, 21:30 Uhr
PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

Im Rahmen der Filmreihe Living Room Cinema sehen wir uns monatlich Filme an, die sich mit den Themenbereichen auseinandersetzen, innerhalb derer PANGEA agiert. Im Fokus stehen filmische Positionen zu Transkultur, Migration, Rassismus, Flucht und Menschenrechten sowie die Auseinandersetzung mit Fragen zu Gender, Geschlecht und Feminismus. Die Filme werden (sofern möglich) in Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt. Im Anschluss reflektieren wir gemeinsam das Gesehene.

Im Mai 2018 sehen wir uns gemeinsam die Komödie Die Migrantigen vom Regisseur Arman T. Riahi an (Trailer). Die beiden in die Gesellschaft integrierten Freunde Benny und Marko täuschen für eine TV-Doku-Serie vor, arbeitslose Kleinkriminelle mit Migrationshintergrund zu sein, bis sich das Blatt wendet und die von ihnen erfundene Wirklichkeit sie einholt.

FILM: Die Migrantigen | 2017, Arman T. Riahi
WANN: Freitag, 11. Mai 2018, 19:00 bis 21:30 Uhr
WO: PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

ANMELDUNG: Keine Anmeldung notwendig. Die PANGEA-Räumlichkeiten bieten nur für eine begrenzte Anzahl an Zuseher_innen Platz. Deswegen gilt: First come, first served!

INFO: Dieser Filmabend ist Teil der Aktion Jahr der Vielfalt, eine Initiative der Integrationsstelle Oberösterreich und ZusammenHelfen in Oberösterreich – Gemeinsam für geflüchtete Menschen.

Jetzt teilen

Mehr Informationen: http://pangea.at/livingroomcinema