Film & Kino

Living Room Cinema: Die 727 Tage ohne Karamo

25.3.2022, 19:00 Uhr - 25.3.2022, 21:30 Uhr (ics/ical Kalender Download)
PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

Beim Living Room Cinema im März sehen wir uns gemeinsam den Film Die 727 Tage ohne Karamo von Regisseurin Anja Salomonowitz an. Der Film handelt von Liebesgeschichten binationaler Paare, von einem Alltag zwischen Deutschkursen und Hausdurchsuchungen, Schicksalsschlägen und der Problematik des österreichischen Fremdenrechts.

Eine Liebesgeschichte: Zwei Menschen lernen einander kennen, verlieben sich ineinander, heiraten. An diesem Punkt greift der österreichische Staat ein. Zu möglichen Problemen in der Partnerschaft kommen die Probleme, die von der österreichischen Asylgesetzgebung verursacht werden. Und so endet diese Liebesgeschichte oft mit einer Trennung – weil der behördliche Druck zu stark war. (Text: Filmladen Filmverleih)

Regie: Anja Salomonowitz, 2013

ANMELDUNG: per Onineformular oder per E-Mail an mitmachen@pangea.at

INFO: Bitte auf die aktuellen Maßnahmen achten!

Dieser Filmabend wird durch den Filmverleih der Integrationsstelle Oberösterreich und ZusammenHelfen in Oberösterreich – Gemeinsam für geflüchtete Menschen ermöglicht.

 

Mehr Informationen: https://www.pangea.at/de/programm/living-room-cinema#1427
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00