Film & Kino

Living Room Cinema: Barakah Meets Barakah

13.7.2018, 19:00 Uhr - 13.7.2018, 21:30 Uhr
PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

Im Rahmen der Filmreihe Living Room Cinema sehen wir uns Filme an, die sich mit den Themenbereichen auseinandersetzen, innerhalb derer PANGEA agiert. Im Fokus stehen filmische Positionen zu Transkultur, Migration, Rassismus, Flucht und Menschenrechten sowie die Auseinandersetzung mit Fragen zu Gender, Geschlecht und Feminismus. Die Filme werden (sofern möglich) in Originalsprache mit deutschen Untertiteln gezeigt. Im Anschluss reflektieren wir gemeinsam das Gesehene.

Im Juli 2018 sehen wir uns gemeinsam den Film Barakah meets Barakah vom Regisseur Mahmoud Sabbagh an: Barakah ist ein städtischer Ordnungsbeamter in Dschidda, Saudi-Arabien, und nicht wirklich aus bester Familie. Bibi hingegen ist eine wilde Schönheit und die Adoptivtochter eines reichen Paares. Das Schicksal führt die beiden zusammen – in einer Umgebung, die jeder Form von ‚Dating‘ feindlich gegenübersteht. Mit atemberaubender Raffinesse hebeln die beiden das System von Tradition, Etikette und Religionspolizei aus.

FILM: Barakah meets Barakah | 2017, Mahmoud Sabbagh
WANN: Freitag, 13. Juli 2018, 19:00 bis 21:30 Uhr
WO: PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

ANMELDUNG: Es ist keine Anmeldung notwendig, einfach vorbeikommen. Die PANGEA-Räumlichkeiten bieten allerdings nur für eine begrenzte Anzahl an Zuseher_innen Platz, deswegen gilt: First come, first served!

Jetzt teilen

Mehr Informationen: http://www.pangea.at/livingroomcinema