Musik

Klaus Gesing / Bjorn Meyer / Samuel Rohrer – Amiira

21.9.2017, 18:00 Uhr - 21.9.2017, 20:30 Uhr
PKS-Villa Rothstein

Klaus Gesing an der Bassklarinette und am Sopransaxofon, Björn Meyer am 7-saitigen elektrischen Bass und Samuel Rohrer am Schlagzeug verstehen ihre Art von freier Improvisation als einen Akt des intensiven gemeinsamen Musizierens, mit größtmöglicher Wachheit und offenen Ohren dafür, was die anderen gerade tun. Dass keine Beliebigkeit dabei entsteht, dafür sorgt die ganz herausragende Qualität und Erfahrung als Musiker, die jeder der drei mit in die Band bringt. Björn Meyer ist seit vielen Jahren treibende Bass-Kraft von Nik Bärtsch‘s Ronin, des schwedischen Transglobal Tripfolk Trios Bazar Blå, Asita Hamidi`s Bazaar und seit 2008 fix im Quartett mit Anouar Brahem. Klaus Gesing ist zu hören mit Anouar Brahem, als Solist mit seinem Live Looping Projekt reaLTime und spielt seit 15 Jahren im Trio mit Vokal-Ikone Norma Winstone und Pianist Glauco Venier. Samuel Rohrer, viel beschäftigter und vielseitiger Schlagzeuger/Perkussionist, ist klanglich auf Tour mit Peter Herbert, Wolfert Brederode, Claudio Puntin, Frank Möbus, Skuli Sverrisson, Vincent Curtois und vielen anderen Exponenten der europäischen improvisierten Musik.

Die drei Protagonisten der zeitgenössischen freien Improvisation musizieren mit aller Lust am freien Klingen drauf los, frei von jeglicher Art von Dogma oder Puritanismus, frei von Vermeidungsstrategien und frei von Berührungsängsten mit anderen Musikstilen. Im mühelosen Fluss der Ideen verschwimmt die unmerkliche Grenze zwischen Improvisation und Komposition: “They simply play music”.

ORF – Aufnahme

Klaus Gesing: reeds; Bjorn Meyer: bass; Samuel Rohrer: drums

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00