Konzert

Kalle Kalima Duo

15.10.2020, 20:00 Uhr - 15.10.2020, 22:30 Uhr
Landesmusikschule Bad Goisern

Kalle Kalima: electric guitar, 6-string guitar bass
Oliver Steidle: drums

Foto: Arvo Wiechmann
Foto: Ralf Dombrowski

Kalle Kalima und Oliver Steidle sind zwei Drittel des Trios  „Klima Kalima“, verwurzelt in der Tradition des Modern Jazz. 2008 hat die Band (zusammen mit ihrem Bassisten Oliver Potratz) den Neuen Deutschen Jazzpreis gewonnen.

Kalle Kalima ist ein musikalischer Abenteurer, ein Gitarrenvirtuose, der wohl zu den spannendsten Vertretern der europäischen Jazz-Szene gehört. Er hat die E-Gitarre im Jazz in das 21. Jahrhundert geholt. Der in Berlin wohnende Gitarrist, Bandleader und Komponist liebt die Freiheit, die Weite der improvisierten Musik immer wieder neu auszuloten, von der Stilgrenze zum Rock über die Huldigung seiner finnischen Heimat zur Jazz-Anarchie mit der Band Kuu!. Dazu gehört eine gehörige Portion Verrücktheit – finnische Kreativität eben.

In Oliver Steidle hat Kalima mit seinem ökonomisch-intensiven Gitarrenspiel einen kongenialen Partner gefunden, der einen bewundernswert eigenen, wendigen und vertrackten Stil entwickelt hat. Oliver Steidle lebt seit 2000 ebenfalls in Berlin, und ist aus der wohl vitalsten Jazzszene Deutschlands heute nicht mehr wegzudenken. Er ist „Ein Drummer, der mit Feingefühl und Ökonomie alle Fäden in der Hand hält“, „ein Schlagzeuger, der sich vom Rhythmusknecht zum vollständig emanzipierten, ,uniquen‘ Musiker entwickelt hat“ , schreiben deutsche Kritiker über ihn. Er bewegt sich zwischen frei improvisiertem Jazz und Neuer Musik, noch die komplexesten Rhythmen werden bei ihm verständlich, einfache Musik mit einer starken Aussage ist sein erklärtes Ziel. Er findet mit Vielseitigkeit und Variabilität das richtige Verhältnis von Sound und Energie.

Die beiden Musiker spielen Kalimas Kompositionen, sie entfalten die rhythmischen, melodischen und harmonischen Möglichkeiten ihrer Instrumente nach Lust und Spiellaune. Jazz, freie Improvisation, Rock, Blues und auch mal Tango – die Grenzen sind frisch und frei fließend.

Mit freundlicher Unterstützung des Finnland-Instituts in Deutschland

Mehr Informationen: http://www.jazzfreunde.at/jazz/index.php/veranstaltungen/aktuelle-veranstaltungen/11-programm/338-kalle-kalima-duo
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00