Ausstellungen

Iona Steixner – BERÜHRUNGSLINIEN

15.3.2018, 19:00 Uhr - 15.3.2018, 22:59 Uhr
Strandgut (Vereinslokal)

Ich erschaffe nichts Neues.
Niemals erschaffe ich Neues.
Lege lediglich frei, was schon da ist.
Und erschaffe somit etwas Neues, noch nie Dagewesenes.
(Iona Steixner)

Von hauchzarter Poesie und zugleich kraftvoller Präsenz.
Die Arbeiten von Iona Steixner machen leicht Übersehbares sichtbar, rücken Kleinteiliges in den Fokus. Die Flüchtigkeit von Leben wird abgetastet, aber auch die Spuren, die zurück bleiben. Die Betrachtung von feinen Details in der Natur sowie die Erforschung menschlicher Innenwelten stellt dabei ein zentrales Element dar.
Sie greift auf, was sie fasziniert: Baumblätter, Spinnennetze, Rosendornen, Briefe, Tagebücher, Faden, Draht etc. und verwandelt es in reduzierte Bilder und Objekte von zarter Ästhetik. Serie, Wiederholung und Variation thematisieren Zeit, Vergänglichkeit, Wachstum und Metamorphose. Fragile Formen und Details fordern die Betrachtenden auf, genau hin zu sehen und unscheinbare Feinheiten wahrzunehmen. Iona Steixner ist ausgebildet in den Bereichen Bildhauerei, Keramik und Malerei und bewegt sich spielerisch zwischen Zeichnung und Dreidimensionalität.
Sie sammelt und beobachtet bei ihren Streifzügen durch die Berge und Wälder und arbeitet in ihrem Atelier im alten Amtshaus in Ottensheim.

JEDEN DONNERSTAG AB 18:00 IM STRANDGUT !!!

Jetzt teilen