Veranstaltung

Int. feministischer Kampftag

8.3.2024, 16:00 Uhr - 8.3.2024, 18:00 Uhr (ics/ical Kalender Download)
Platz vor dem Musiktheater Linz

Am Freitag, 8. März 2024, ist der Internationale Weltfrauen*tag. An diesem Tag erheben sich Frauen* weltweit seit mehr als 100 Jahren, um für ihre Rechte zu kämpfen. Der internationale feministische Kampftag ist aber nicht nur eine Erinnerung an vergangene Kämpfe, sondern auch eine Aufforderung zum Einsatz für eine gerechte und gleichberechtigte Welt in der Gegenwart und Zukunft.
Derzeit erleben wir leider weltweit einen Rückschritt bei Frauen*rechten, auch in Österreich sind wir noch von echter Gleichberechtigung entfernt. So trifft die Teuerung beispielsweise Frauen* besonders hart, da sie tendenziell niedrigere Einkommen haben als Männer. Statistisch betrachtet verbringen sie aber sogar mehr Zeit mit Arbeit – nur ist ein Teil davon wie Kinderbetreuung oder die Pflege älterer Angehöriger unbezahlt. Vorschläge wie eine Großeltern-Karenz sind da keine Lösung. Im Gegenteil: Sie nehmen den Staat erst recht aus der Pflicht, ein flächendeckendes und ganzjähriges Kinderbetreuungsangebot zu schaffen.

RÜCKSCHRITT ENTGEGENTRETEN
Aus diesen und vielen anderen Gründen ist es nötig, dass wir uns verbünden, gegenseitig stärken und gemeinsam auf die Situation von Mädchen und Frauen* aufmerksam machen. Dem frauenpolitischen Rückschritt wollen wir entschieden entgegentreten – und zwar über ideologische und Parteigrenzen hinweg. Daher laden wir – “Bündnis 8. März – OÖ Frauen verbünden sich” und das Bündnis “Do It Yourself: Frauentag Linz” – zur gemeinsamen Demonstration ein.
Am Freitag, 8. März, treffen wir uns ab 16 Uhr vor dem Musiktheater in Linz. Eine halbe Stunde später gehen wir gemeinsam über die Landstraße zum Hauptplatz, wo um 17.30 Uhr die Abschlusskundgebung mit Redebeiträgen auf dem Programm steht. Im Anschluss feiern wir in der Stadtwerkstatt (nähere Info folgt). Komm‘ vorbei und stehe mit uns gemeinsam für ein gerechtes, unabhängiges und selbstbestimmtes Leben für alle ein.
2024 haben wir fünf Schwerpunkte. Unsere Forderungen dazu sind:

MEIN KÖRPER – MEINE ENTSCHEIDUNG
– §97 aus dem Gesetzbuch streichen – jetzt
– Kostenlose und frei zugängliche sowie flächendeckende Schwangerschaftsabbrüche in jedem öffentlichen Krankenhaus
– rezeptfreie Abgabe des Medikaments für den medikamentösen Schwangerschaftsabbruch
– Kostenlose und leicht zugängliche Verhütungs- mittel
– Unabhängige Sexualpädagogik in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen

UNSERE ARBEIT IST MEHR WERT
– Mindestlohn, Mindestpension und unbefristetes Mindestarbeitslosengeld von 2000 Euro netto
– Arbeitszeitverkürzung auf 30 Stunden bei vollem Lohn und Personalausgleich für alle
– Ausbau von kostenlosem, flächendeckenden Kinderbetreuungsangebot

GEWALT VERHINDERN
– Frauenhäuser bauen statt schließen
– Sofort verfügbaren Wohnraum für Gewaltbetroffene schaffen
– Mehr Geld für die Betreuung von Gewaltbetroffenen, wie Beratungsstellen und kostenlose Psychotherapie
– Mehr Angebote zur Prävention
– Kampf gegen Sexismus in Schulen, am Arbeitsplatz etc.

CARE-ARBEIT
– Mehr staatliche Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen
– Höhere Zahl an Tagen bei der Pflegefreistellung
– Schutz vor sexueller Belästigung und Übergriffen in der bezahlten Care-Arbeit
– Politische Maßnahmen, um Care-Arbeit zwischen den Geschlechtern besser aufzuteilen

ARMUT BEKÄMPFEN
– Schlecht bezahlte Branchen an Mindesteinkommen von 2000 Euro netto anpassen (Vollzeit)
– Mindesteinkommen für Teilzeit festlegen
– Politische Maßnahmen, damit auch Arbeitnehmer*innen mit Migrationshintergrund, Ältere etc. zu einer passenden Stelle kommen
– Kostenlose Sozialberatung für von Armut Betroffene
– Unterstützung, um zu zustehenden Unterhaltszahlungen und Beihilfen zu kommen – notfalls auch vor Gericht
– Lohn statt Taschengeld für Frauen* mit Beeinträchtigungen in sogenannten Werkstätten
– Uneingeschränkter Zugang zum Arbeitsmarkt für Asylwerber*innen

Organisation: Bündnis 8. März OÖ und DIY
Grafik: @weiss.elsamina & @len.ah.ha

Mehr Informationen: https://buendnis8maerzooe.wordpress.com/2024/02/12/int-feministischer-kampftag-am-fr-8-marz-2024/
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00