Workshop

Ich und Sarah (Sarah Lucas)

15.3.2022, 18:00 Uhr - 15.3.2022, 21:00 Uhr (ics/ical Kalender Download)
PANGEA. Werkstatt der Kulturen der Welt

Im März erforschen wir beim Ich und Sarah (Sarah Lucas) die Arbeiten und das Leben der britischen Künstlerin Sarah Lucas. Sie ist Teil der Kunstbewegung Young British Artists, die in den 1990er Jahren entstand. In ihren Werken setzt sie sich mit kritischem Humor, mit der Absurdität von Konventionen und Gender Dynamiken auseinander und setzt diese dann in Fotografien, Skulpturen und Installationen um. Dabei verwendet sie Materialien und Möbelstücke des täglichen Lebens mit denen sie Geschlechterrollen und den menschlichen Körper untersucht.

Im Workshop beschäftigen wir uns gemeinsam mit ihrer Person und entwickeln, inspiriert von ihren körperlichen Skulpturen, mit Materialien wie Draht und Nylonstrumpfhosen Lichtobjekte und Lampen. Gerne können auch eigene Materialien wie beispielsweise Strumpfhosen mitgebracht werden.

Geleitet wird der Workshop von Katharina Grafinger. Sie lebt und arbeitet als Künstlerin und Kulturschaffende in Wien und beschäftigt sich mit der Beziehung zwischen dem menschlichen Körper und dessen Umgebungsraum. Das Durchleben von Veränderung, Verfall und Alltag und die Einschreibung dieser Prozesse in die Materialität von Körpern, Räumen und Objekten dient als Ausgangspunkt für ihre künstlerische Arbeit. Mehr Infos zu Ihren Arbeiten unter https://katharinagrafinger.at/

INFO: Der Workshop ist kostenlos und für Personen jeden Geschlechts offen. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Sämtliche Materialien werden von PANGEA und der Workshopleitung zur Verfügung gestellt

ANMELDUNG: per Onlineformular oder per Email an mitmachen@pangea.at

Bitte auf die aktuellen Maßnahmen achten!

Mehr Informationen: https://www.pangea.at/de/programm/ich-und#1417
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00