Literatur

HANNA SUKARE: STAUBZUNGE

22.11.2016, 19:00 Uhr - 25.10.2020, 09:41 Uhr
OKH – Offenes Kunst- und Kulturhaus Vöcklabruck

Ein Familienroman über drei Generationen, der in poetischen Bildern gleichzeitig auch die tragische Geschichte des 20. Jahrhunderts port-rätiert. Matthias Röhricht, erfolgreicher Manager, hat den Kontakt zu seiner Familie abgebrochen. Er bleibt im Bann seiner Kindheitstrau-mata. Seine Schwester Adele recherchiert nach dem Tod der Mutter deren Leben und das ihrer Vorfahren in Polen. Sie versucht zu ver-stehen. Dieser Debütroman wurde mit dem Rauriser Literaturpreis 2016 ausgezeichnet.
1957 in Freiburg im Breisgau geboren, lebt Hanna Sukare, seit ihrer Jugend in Wien. Studium der Germanistik, Rechtswissenschaften, Ethnologie. Seit 2001 freie Autorin.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00