Konzert

Friedinger: Der Soundtrack live in Farbe und 3D + DJ Fasthuber

13.3.2020, 20:30 Uhr - 23.10.2020, 10:25 Uhr
G’wölb

Beste Literatur von Stefan Kutzenberger vertont von Fabian Pollack

Live, in Farbe und 3D

Stefan Kutzenberger und Fabian Pollack eint die jüdische Großmutter. Da in beiden Familien das Judentum keine Rolle spielte, begannen sie sich erst spät mit ihren Wurzeln zu beschäftigen. Während Kutzenberger diese in seinem Roman Friedinger betrachtet, hat sich Pollack der jüdischen Kultur durch die Klezmer-Musik angenähert. Mit viel Spaß und Chuzpe haben die beiden Künstler sich nun zusammengetan, um Literatur und Musik eins werden zu lassen und Friedinger mit dem passenden Soundtrack zu versehen. Dabei sind die jeweiligen Omas nur der erste Schritt einer musikalisch-literarischen Reise, die vom jüdischen Erbe Wiens ausgeht und mit einer erotischen Verstrickung auf einer griechischen Insel endet.

 

Stimmen zu „Friedinger“:

“Ein fulminantes Debüt! Kutzenberger muss man sich merken.”
Rotraut Schöberl, Puls 4

“Das herausragende Romandebüt des Jahres.”
Peter Grubmüller, Oberösterreichische Nachrichten

“Ein kesser, herrlich irrer Text!”
Björn Hayer, ZEIT Online

 

Stefan Kutzenberger

Lebt als Schriftsteller, Literaturwissenschaftler und Kunstvermittler in Wien.

Fabian Pollack

Lebt als Musiker, Gitarrist, Komponist und Yogalehrer in Wien.

 

DJ Fasthuber

spielt, was ihm gefällt: Italopop und minimalistische Elektronik, Disco und obskures Zeug. Hauptsache, mit Herz.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00