Literatur

experiment literatur | Corinna Antelmann & Gabriele Vasak “Die Vertreibung und die Flucht”

1.5.2016, 18:19 Uhr - 29.11.2020, 20:57 Uhr
Alter Schl8hof Wels

Der Wiener Septime Verlag präsentiert zwei seiner Autorinnen. Beide widmeten sich einem stets präsentem Thema das allerdings aktueller denn je ist: Die Vertreibung und die Flucht. In Corinna Antelmanns Roman „Hinter die Zeit“ wird die Vertreibung der deutschsprachigen Bevölkerung aus Tschechien mit zum Thema, Gabriele Vasak beobachtet in ihrem Roman „Den Dritten das Brot“ den Aufstieg und die spätere Vertreibung der Donauschwaben aus dem ehemaligen Jugoslawien, nach der Machtergreifung Titos.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00