Konzert

Euroteuro

16.2.2019, 20:00 Uhr - 17.2.2019, 02:00 Uhr
Gasthaus Gundhacker

Einlass: 20:00
AK: € 8.-

„EUROTEURO ist Sunshine Reaggae auf Rohypnol, Karstadt Fahrstuhlmusik kurz bevor man ohnmächtig wird – kurzum GANZ GROSSES KINO!!“ (Mark Kowarsch)

Die Wiener Art-Pop Gruppe EUROTEURO, deren Name sich auf die Kontroverse um die Einführung des Euro als Teuro bezieht, zeigt mit ihrem Debüt „VOLUME I“, dass sie von der NDW gelernt haben. Ein bisschen Gaga, und ein bisschen Dada, meinen sie selbst.

„VOLUME I“ umfasst das Schaffen der letzten beiden Jahre. Auf einer Länge von 38 Minuten beinhaltet es 12 Tracks, die alle das Absurde und Abwegige mit spielerischen Mitteln in einen Pop-Kontext bringen. Als musikalischer Bezugsrahmen können die frühe NDW, REGGAE, KRAUTROCK und PUNK genannt werden. Thematisch führt VOLUME I die HörerInnenschaft durch eine Gefühlswelt voller Euphorie, Resignation und Optimismus. Ein bisschen Zynismus ist auch dabei. Aber gut – das gehört wohl zu ihrem Lokalkolorit: EUROTEURO verbringen die meiste Zeit ihres Schaffens in Wien.

Entstanden sind die Songs im Kollektiv. Die Zusammenarbeit der Kreativköpfe Ninjare Di Angelo, Cash Storm, DJ KAKTUS, Peter T. und Princess K. spannt einen weiten musikalischen Bogen, aufgenommen unter der Leitung von Werner Thenmayer. Das soundästhetische Arragement von KOPF mit seinen Anleihen an Country-Musik wird von Elise Mory (GUSTAV, LEELOO, MÖSTRÖM) am Piano und Bernhard Hussek (BAD WEED, KUNTZ) an der Gitarre unterstützt. Weitere Gäste am Album sind Wolfgang Möstl (MILE ME DEAF, MELT DOWNER, CLARA LUZIA) und Lukas Bauer (SEX JAMS).

https://www.instagram.com/euroteuro

Jetzt teilen

Mehr Informationen: https://www.facebook.com/events/2143042332614600/