Konzert

Ernst Molden & Das Frauenorchester | Marilies Jagsch

1.5.2016, 18:19 Uhr - 21.11.2019, 06:48 Uhr
Alter Schl8hof Wels

Die deutsche Liederbestenliste wählte sein letztes Album “Ho Rugg” zur CD des Jahres, der Preis der deutschen Schallplattenkritik war dem Album genauso gewiss wie eine Nominierung zum Austrian Music Award (Jazz/Blues/World). Sein letztes Musiktheaterstück “Hafen Wien” wurde 2x für den Nestroy nominiert, und für Willi Resetarits (früher aka Ostbahn Kurti) ist er schlicht “der beste Singer-Songwriter auf Gottes Erden”. Nicht zuletzt sind seine poetischen Songs – begleitet von eindrucksvollen Moderationen eine Freude für Musikliebhaber aller Generationen. Diesmal kommt Ernst Molden mit zwei Virtuosinnen, beide gebürtige Oberösterreicherinnen: Sibylle Kefer aus Goisern und Marlene Lacherstorfer aus Bad Hall; intern nennt sich dieses Trio – in allem gebotenen Unernst – „Ernst Molden und das Frauenorchester“. Der Wiener Liederschreiber- und Gitarristen-Titan spielt sich mit seinen langjährigen musikalischen Partnerinnen durch den eigenen Song- und Einwienerungskatalog.
Ernst Molden: Stimme, Gitarre
Sibylle Kefer: Stimme, Gitarre, Querflöte
Marlene Lacherstorfer: Bass, Stimme

Die gebürtige Riederin Marilies Jagsch wird das erste Set im Alten Schlachthof Wels spielen. Im Mittelpunkt des musikalischen Geschehens steht stets ihre charismatisch und eindringliche Stimme, mit der sie ihre metaphorisch geprägten und geheimnisvoll anmutenden Texte vorträgt und mit der sie den Hörer auf subtile Weise zu berühren versteht. An ihrer Seite Bernd Supper, der die Musik auf zarte Art begleitet.
Marilies Jagsch, voc, guit
Bernd Supper, keybards, voc

Jetzt teilen