Konzert

Ein Sommer mit Herbert #2 – Lydia Haider / Pencil & Cherries

13.6.2020, 19:00 Uhr - 13.6.2020, 23:00 Uhr
Rodlgelände

Zurück aus dem KomA mit Literatur & Musik am Rodlgelände Ottensheim

LYDIA HAIDER – ist Schriftstellerin mit Schwerpunkt Prosa (Debütroman: „kongregation“, zuletzt: „Am Ball. Wider erbliche Schwachsinnigkeit.“), Chefpredigerin, Herausgeberin der Anthologie „Und wie wir hassen!“, promoviert zum Rhythmus als Subversion in Texten Thomas Bernhards und Ernst Jandls, eine Wucht in Worten und liest endlich auch in Ottensheim.
Ihre Themen sind die Schlechtigkeiten des Menschen, die Mythen des Alten Testaments, die übermächtige Präsenz des ehemaligen Konzentrationslagers und die unerbittlichen Werke Gottes.
„Die Zeit“ schreibt über sie: „Rauchen, trinken, hassen – um das Patriarchat zu bekämpfen.“

PENCIL AND CHERRIES – ist Phil Sicko, Sänger und Bassist bei der oberösterreichischen Stoner-Rock-in-Frauenkleidern-Formation „Porn to Hula“, uralten Lieblingsbands wie „Deadzibel“ und vielen mehr, Audiotechniker in der legendären KAPU und neuerdings Soundpoet mit seinem Soloprojekt PENCIL & CHERRIES und hat ganz generell musikalisch noch nie was gemacht, wohinter er nicht völlig gestanden ist. Jetzt ganz ohne Instrument auf der Bühne zu sein – völlig nackt quasi – ist für ihn auch völlig neu.
Phil Sicko im „Mica-Interview“: „Der Applaus ist mir sicher, aber womit hat man sich den verdient?“ Wermasengwirdasogn!

Begrenzung auf 100 Personen – first come, first serve!

Einlass 18 Uhr

Beginn 19 Uhr

Ende Konzert 22 Uhr

Ende Veranstaltung 23 Uhr

Mehr Informationen: http://koma.ottensheim.at
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 items - 0,00