Konzert

Dugguna Afrika: 5th „African Pearls”-Tour: Samba Touré (Konzert-Highlight)

12.5.2017, 18:00 Uhr - 12.5.2017, 20:30 Uhr
AKKU Kulturzentrum

SAMBA TOURÉ (1968) wuchs in Dabi, einem kleinen Dorf in der Nähe von Tombouctou auf. Sein Vater verstarb vor seiner Geburt und seine Mutter war alleine für ihn und seinen Bruder verantwortlich. Sie war es auch, die ihn von klein auf zu Konzerten mitnahm, ja seine Mutter war sogar eine der ersten Frauen die mit Malis Musik-Nationalhelden, dem legendären ALI FARKA TOURÉ am Biennale Festival in Mali auf der Bühne sang.
Als Jugendlicher ging Samba mit seinem Bruder nach Bamako, dort gründeten sie ihre erste Band Farafina Lolo. Zu dieser Zeit verfiel er auch Ali Farka Toures Musik mit Haut und Haar. 1997 wurde sein Idol auf ihn aufmerksam und holte ihn für eine Welt-Tournee in seine Band.
Von seinem Mentor ermutigt, seine eigene musikalische Ausdrucksform zu entwickeln, gelang ihm der internationale Durchbruch. Mit seinem völlig eigenen Stil, bestehend aus traditionellen Songhai-Themen, Niger-Blues und westlichen Einflüssen, gilt er nun weltweit als einer der schillerndsten Vertreter des Sahara-Blues.
Auch seine aktuelle siebte CD „Gandadiko” (Glitterbeat Records, 2015) wurde ein sensationeller Erfolg.
„… Der Blues rollt im Wüstengroove, die Songs lassen sich Zeit, bauen Takt für Takt eine stärker werdende hypnotische Kraft auf, die Rhythmusgitarre spielt unbeirrt ihre Riffs, während Touré seine Axt zart perlen, singen oder weinen lässt. Er selbst erzählt von Mali, seinem Land. Faszinierend schön….”(Andreas Bovelino – KURIER)
On stage: tbc
Tickethotline: Tel. 0664/73 115 620
Termin: Freitag, 12. Mai
Uhrzeit: 20 Uhr
Eintritt: 22 / 20 / 18

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00