Ausstellungen

Disappearing in the Dark | Thomas Bergner

6.6.2024, 18:00 Uhr - 4.7.2024, 18:00 Uhr (ics/ical Kalender Download)
Galerie Oberösterreichischer Kunstverein

Eröffnung am 6.6.2024, 18 Uhr.
Disappearing in the Dark | Thomas Bergner bis 4.7.2024 im OÖKunstverein

Thomas Bergner ́s Fotografien fangen das geheimnisvolle und fesselnde
Wesen der Nacht ein, indem er Licht und Schatten nutzt. Es entstehen
atmosphärische Bilder, die die Betrachter*Innen dazu einlädt sich in den
Motiven zu verlieren. Seine Arbeiten zeigen die Schönheit und Faszination
nächtlicher Landschaften, Stadtansichten und Szenen – heben die stillen
Momente und versteckten Details hervor, die tagsüber oft unbemerkt
bleiben.

In seiner Arbeit befasst sich Thomas Bergner vor allem mit dem Sujet der
Nacht. In seinen eindringlichen und detailreichen Fotografien erfahren
wir eine Entfremdung der Dinge, die in ihrer Form und Funktion in der
Dunkelheit verblassen und eine andere Aura entfalten. Menschen, Ge-
bäude, Landschaften – alles scheint sich in einem unendlichen Ozean
der Unbestimmtheit aufzulösen. Doch zugleich eröffnet die Dunkelheit
auch neue Räume der Möglichkeit, in denen das Imaginäre und das Reale
miteinander verschmelzen. Seine Fotografien sind eine poetische Meta-
pher für die Flüchtigkeit des Seins und die Vergänglichkeit aller Dinge. Sie
erinnern uns daran, dass nichts von Dauer ist, dass alles einem stetigen
Wandel unterliegt. Doch in diesem Verschwinden liegt auch eine unheim-
liche Schönheit, eine Ästhetik der Unbestimmtheit, die uns dazu einlädt,
die Geheimnisse der Nacht zu erkunden und uns von ihrer mysteriösen
Anziehungskraft verzaubern zu lassen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Disappearing in the Dark
Thomas Bergner
6.6.2024 bis 4.7.2024

Öffnungzeiten
7.6.2024 bis 4.7.2024
Di-Fr 14-18 Uhr

Mehr Informationen: https://ooekunstverein.at/
Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00