Konzert

Bluatschink – Herz und Hira

23.2.2018, 19:00 Uhr
Kultur im GUGG

Bluatschink überzeugt mit einem Spagat zwischen gefühlvollen Balladen, tiefgründigen Texten und gnadenlosem Geblödel. Rainhard Mey, Fredl Fesl oder Konstantin Wecker – Toni Knittel stellt eine Mischung aus diesen drei Künstlern dar. Er betrachtet die Welt mit einem verschmitzten Lächeln, blödelt liebend gerne mit seinem Publikum. Zwei Jahrzehnte ist er nun schon als Songwriter maßgeblich dafür verantwortlich, dass die Musik von BLUATSCHINK die Hitparaden der Alpenrepublik gestürmt hat. Und egal, mit welchem Programm der kreative Glatzkopf aus dem Lechtal und seine bezaubernde Frau Margit auch unterwegs sind, es wird jedem Konzertbesucher schnell klar werden, dass man es hier mit einem Liedermacher-Projekt der guten alten Schule zu tun hat.
Die Texte sind kritisch, ohne dass mit dem Zeigefinger gefuchtelt wird. Es wird nach Herzenslust geblödelt und trotzdem ist das Zeltfest in weiter Ferne. Und es werden berührende Geschichten erzählt, die das Leben geschrieben hat und in denen sich das Publikum wiederfindet.

Im Rahmen der Aktion „Hunger und Kunst“ freier Eintritt mit Kulturpass (Nach Verfügbarkeit und nur an der Abendkasse erhältlich).

Kartenpreise: 24 €/22 € ermäßigt, Halbpreiskarten für Schüler und Studenten an der Abendkasse.

Jetzt teilen