Ausstellungen

Ausstellung “Papier und Poesie” Nathalie Leverger

8.7.2016, 17:00 Uhr - 31.8.2016, 14:00 Uhr
ALFA – Veranstaltungs- und Kulturzentrum

Ausstellungsdauer: bis 31. August 2016

Nathalie Leverger ist eine in Paris lebende Künstlerin. Die Materie Papier ist ein zentraler Baustein in ihrem Schaffen, Inspirationen holt sie sich unter anderem aus ihren Kindheitserlebnissen in der Bretagne. Mit ihren zarten und transparenten Papiergebilden wagt sie die Herausforderung, mit dem industriellen Rohzustand der ehemaligen Chlorbleiche der Papierfabrik Steyrermühl auf poetisch malerische Weise In Konfrontation zu treten.

Im Papiermuseum Steyrermühl werden ab 8. Juli 2016 auch Werke in Zusammenarbeit mit der Poetin Paule-Elisabeth Oddéro gezeigt. Die beiden Künstlerinnen haben sich 2011 bei einer Ausstellung kennengelernt. Gleich zu Beginn haben ihre Phantasiewelten harmoniert. Die gemeinsamen Werke bilden eine sich in einzigartiger Weise ergänzende Symbiose aus Poesie und plastischer Kunst. Zentrale Themen sind: Vögel, leuchtende Wesen und Fische.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00