Literatur

Armin Thurnher „Fähre nach Manhattan“

12.3.2019, 20:00 Uhr - 12.3.2019, 22:00 Uhr
OKH – Offenes Kunst- und Kulturhaus Vöcklabruck

Ein amerikagläubiger junger Mann reist 1967 aus der Provinz in Österreich nach New York, ins Zentrum der Welt. Doch alles ist ganz anders als in seinen Vorstellungen. Er taucht ein in eine Welt der Glaspaläste und der Obdachlosen, von Subkultur und Rassismus, Sex und Revolte.Was dieser junge Mann erlebt und was er versäumt, beschreibt Armin Thurnher in diesem so ernsthaften wie ironischen Roman, der dem eigenen Leben nahe ist. Er erforscht, wie einer seine Sicht auf die Welt ändert.

Der Literaturabend wird begleitet und moderiert von Zsolnay-Verlagsleiter Herbert Ohrlinger.

Armin Thurnher, 1949 in Bregenz geboren, Journalist, Publizist und Autor, Herausgeber und Chefredakteur des „Falter“. Zahlreiche Auszeichnungen, u.a. Otto –Brenner Preis für seinen Einsatz für ein soziales Europa. Sein neuestes Werk „Fähre nach Manhattan. Mein Jahr in Amerika“ erschien im Jänner 2019.

Jetzt teilen

Mehr Informationen: https://okh.or.at/Veranstaltung-thurnher