Theater

4b NMS Promenade: „Und die Berge glühen pink“ Junges Theater

12.6.2018, 20:00 Uhr
AKKU Kulturzentrum

Nein, in dieses alpine, abseits gelegene Bergdorf hat sich bislang noch kaum ein Tourist verirrt. Nicht einmal in Karten findet man es verzeichnet. Sein Name: Hinterwinkel am Gurgelbach.

Auch sonst ist in Hinterwinkel noch alles beim Alten. Die Witze, die man sich im Wirtshaus erzählt, haben so lange Bärte wie die Männer, die sich dort tagtäglich und beharrlicher Regelmäßigkeit einfinden. Allesamt gehören sie  dem hiesigen Männergesangsverein an. Hier wird Politik gemacht und festgelegt, was sein darf und was nicht in der Gemeinde.

Die Frauen in Hinterwinkel am Gurgelbach? Ja, auch die gibt es. Sie dürfen sich – wie man(n) so will – daheim um Kinder und Haushalt kümmern, Pullover und Unterhosen stricken sowieso. Auch singen dürfen sie – in der Badewanne oder wenn der Nachwuchs endlich einschlafen soll.

Als die Frauen allerdings die Männerherrschaft anzuzweifeln beginnen und deren Legimitation („Weil wir Bärte haben und ihr nicht“) ad absurdum führen, steht die Welt bald Kopf in Hinterwinkel am Gurgelbach.  Schließlich gründen die Aufständischinnen einen Frauengesangsverein, der viel besser und moderner klingt als das, was die Männer bislang von sich gegeben haben.

Mehr noch: Rosa, die talentierteste unter den singenden Hinterwinkler Frauen, zieht hinaus aus dem Dorf, macht Musikkarriere – und wird schließlich als „Pink“ weltbekannt.

Die 4b der Musik-NMS Promenade Steyr bringt in Zusammenarbeit im dem Steyrer Kulturzentrum AKKU ein ebenso freches wie hochgradig amüsante (Emanzipations-)Musical auf die Bühne. Dabei trifft österreichische Volksmusik auf die Rock-Hits der US-Sängerin Pink.

Text und Regie: Kurt Daucher

Musikalische Betreuung: Ursula Heidlberger

Ticket-Hotline: 0664 / 73 115 620

 

Eintritt: 12 / 10

Jetzt teilen

Mehr Informationen: http://akku-steyr.com