Tanz

10 Jahre RedSapata Tanzfabrik

22.3.2018, 19:00 Uhr
Posthof Linz

Drei aktuelle Bühnenproduktionen sind zur Feier des 10-jährigen Jubliäums der RedSapata Tanzfabrik zu sehen. Dazu gibt es Live-Musik, DJs und vieles mehr! Das internationale und lokale Tanzgeschehen präsentiert sich beispielhaft im großen Posthof-Saal und lädt alle ein mitzufeiern.

Es ist ein roter Tanzteppich, der sich durch diese Geschichte zieht. Sie handelt von engagierten Frauen, die Linz zum Tanzen bringen wollen. Dafür holen sie zeitgenössischen Tanz nach Linz, bieten Tanzkünstlerinnen und -künstlern Proberäume, Auftrittsmöglichkeiten und Vernetzung.

Im Jahr 2003 kommen zwei junge Tänzerinnen nach Linz. Im Gepäck haben sie einen roten Tanzboden. Der rote Teppich bildet seit 2008 die eine Konstante der RedSapata Tanzfabrik, die andere ist Mitgründerin und Leiterin Ilona Roth. Die umtriebige, quirlige Tänzerin, Choreografin und Kuratorin sorgt mit ihrer Beharrlichkeit, aber auch mit ihrer Flexibilität dafür, dass sich RedSapata seither bewegt und entwickelt.

Heute versteht sich der Verein vor allem als Produktions- und Vernetzungsstelle für Künstlerinnen und Künstler des zeitgenössischen Tanzes. RedSapata bringt lokale und internationale Tanzkunstschaffende zusammen, die in den letzten 10 Jahren über hunderte von Bühnenproduktion in den Räumlichkeiten der Initiative geprobt und realisiert haben. Wenn die Profis am Abend den roten Tanzboden verlassen, öffnet sich der Raum für bewegungs- und tanzfreudige Menschen mit Kursen, Workshops und Jam Sessions. (Text: Barbara Krennmayr, Link zu vollständigem Artikel: Opens external link in new windowhttp://www.krennmayr.at/tanz-baby/)

Programm:
* Samer Alkurdi „5ive“
* Natascha Wöss & Monika Huemer „in between“
* Lee Jung In „tbc“ (Titel wird noch bekannt gegeben)
* Live-Musik (tbc)
* DJ (tbc)

Jetzt teilen