Ausstellungen

0ff5n0ff

5.9.2017, 17:00 Uhr - 22.9.2017, 16:00 Uhr
MEMPHIS

ADAM DONOVAN (AUS)
http://adamdonovan.net

RAINER GAMSJÄGER (AT)

START

Konzert
5/9 2017 19h
Tresor Linz

Eröffnung
5/9 2017 21h
MEMPHIS

Ausstellung
6—22/9 2017
MEMPHIS

Der australische Medienkünstler Adam Donovan verknüpft in seinen Arbeiten hochspezialisierte wissenschaftliche Felder mit bildender Kunst. Er forscht im Bereich nichtlineare Akustik, bedient sich in seinen installativen Soundskultpuren industriell anmutender Robotermechaniken und gestaltet Game-Engine-Umgebungen für experimentelle experimentelle Computerspiele. Donovans Arbeit ist oft von seinem persönlichen Interesse an Maschinen und den immateriellen physikalischen Aspekten inspiriert. Er analysiert diese Phänomene, verstärkt und moduliert ihre Effekte und schafft dadurch neue Wahrnehmungsebenen. Seit 1996 beschäftigt er sich hauptsächlich mit fokussierter Akustik, entwickelt hybride Klanginstallationen und Performances und arbeitet international mit Musiker_innen, Komponist_innen und Wissenschaftler_innen an Sound-Art-Projekten zusammen. Adam Donovan lebt und arbeitet in Wien und Zürich.

In seinen Arbeiten setzt sich Rainer Gamsjäger strukturell vor allem mit den Medien Video und Fotografie auseinander. Er dekonstruiert Bildinhalte, zerlegt digitale Bilder in ihre kleinsten Einheiten, um sie strengen Algorithmen folgend mittels eigens programmierter Software neu zu arrangieren und abstrakte Bildinhalte zum Vorschein zu bringen. Als Ausgangsmaterial dienen Gamsjäger vorwiegend hochaufgelöste Landschaftsbilder, in jüngeren Arbeiten auch aktuelle Aufnahmen von NASA-Weltraumteleskopen. Seine Arbeiten werden international in Ausstellungen und auf Filmfestivals gezeigt. Rainer Gamsjäger studierte Experimentelle Gestaltung an der Kunstuniversität Linz, er lebt und arbeitet in Linz.

Donovan und Gamsjäger haben nicht nur eine sehr analytische und akribische Arbeitsweise gemeinsam; beide beschäftigen sich in ihren Arbeiten mittels verschiedener Medien mit subjektiven Wahrnehmungs- und Deutungsmustern und kreieren durch Dekonstruktion und präzise Re-Arrangierung etablierter Ordnungen divergente Mikrokosmen.

In Kooperation mit Tresor Linz (Hauptplatz 32, 4020 Linz). Konzertbeginn ist pünktlich um 19h, Einlass ist nur bis Veranstaltungsbeginn möglich.

/

Adam Donovan is an Australian hybrid media artist working in the area of science, art and technology, currently residing in Vienna / Austria and Zurich / Switzerland. His work combines the highly specialised field of scientific acoustics with the visual arts incorporating Nonlinear Acoustics, robotic sculpture, Game Engine Environments and camera tracking. Donovan’s work is often inspired by his personal attachment to machines and the intangible aspects of physics we experience every day. He explores these phenomena by amplifying and modulating their effects to create new mediums and experiences. Since 1996 he has been researching focused acoustics drawing on scientific research in this area to create hybrid sound installations and performances. Donovan has collaborated widely on sound art projects since the mid 90s both with composers and scientists, the outcomes are shown internationally. His sound works use various crafted physical instruments that focus and shape sound, incorporating compositions based on the memory of machines.

In his works, Rainer Gamsjäger primarily is dealing with video and photography on structural levels. He deconstructs image content, decomposes digital images into their smallest units, in order to re-arrange them with algorithms by specially programmed software and to unveil abstract image contents. Gamsjäger mainly uses high-resolution landscape images as a source material, while recent works also includes the latest images of NASA space telescopes. His works are shown internationally in exhibitions and at film festivals. Rainer Gamsjäger studied Experimental Design at the University of Art in Linz/Austria, he lives and works in Linz.

Both Donovan and Gamsjäger follow very analytical and meticulous approaches in their works; in different media they deal with subjective patterns of meaning and perception, and create divergent microcosms by deconstructing and precisely re-arranging established orders.

In cooperation with Tresor (Hauptplatz 32, 4020 Linz). Admission only until beginning.

///

MEMPHIS
Untere Donaulände 12
4020 Linz
office@memphismemph.is
www.memphismemph.is

ÖFFNUNGSZEITEN
Mo, Di, Do & Fr 13h — 18h

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00