18 | Austria, a secure paradise for migrant women???

die Sicherheit, die wir meinen…
Volkshilfe Flüchtlings- und MigrantInnenbetreuung – Frauen einer Welt | Daniela Schopf | daniela.schopf@volkshilfe-ooe.at | Antragssumme: 5.000,00

Als eines der größten Hindernisse, um in Österreich Fuß zu fassen, erscheint die prekäre rechtliche, finanzielle und arbeitsmarktpolitische (Un-)Sicherheitslage von Migrantinnen. Ursachen dafür sind vor allem der Mangel an Information über des österreichische Bürokratie- und Rechtssystem. Das Projekt will sich in Diskussionsrunden und Workshops mit Zuwanderinnen, Mitarbeiterinnen von Frauen einer Welt bzw. anderen migrationsspezifischen Frauenberatungseinrichtungen mit den ungleichen Ausgangslagen auseinandersetzen. Die Ergebnisse werden dann anhand von Informationsbroschüren in den Sprachen Deutsch, Englisch, Russisch und Türkisch veröffentlicht.

Frauen einer Welt – (psycho-)soziale Beratungsstelle für Zuwanderinnen
Neben sozialer, rechtlicher und psychologischer muttersprachlicher Beratung bieten wir Deutschkurse für Zuwanderinnen an. Des weiteren soll durch gesellschaftspolitische Arbeit die Öffentlichkeit für die Anliegen von Zuwanderinnen sensibilisiert werden.

Jetzt teilen