Zurück schenken!

die KUPF-Kulturplattform OÖ lädt ein den Spieß umzudrehen!

So, 24. September 2006, 12.00 Uhr, Promenade Linz

Österreich Herbst 2006. Wie immer vor Wahlen überschlagen sich PolitikerInnen jeglicher Couleur im Austeilen großer Mengen an Wahlgeschenken. Wahlkampf ist wie Weltspartag. Manche nehmen an, Wahlgeschenke seien für den Ausgang der Wahl nicht ausschlaggebend. Doch diese Menschen irren. Die Banken wollen unser Geld, die Parteien unsere Stimmen. Auch Psychologen bekennen, dass Wahlgeschenke Sympathieträger für Parteien darstellen können. In der Auswahl ihrer Give Aways stellen sich die Wahlwerbenden allerdings nicht besonders kreativ an:

Zuckerl, Teddybären, Kugelschreiber, Feuerzeuge, Zünder, Luftballons, Kondome, Volksliederbücher, leere Versprechungen oder gar ein warmer Händedruck. Wieso soll sich die Bevölkerung immer nur beschenken lassen?!

Geben ist besser als nehmen. Wir drehen den Spieß um!

dieKUPF – Kulturplattform OÖ lädt am 24. September 2006 die Bevölkerung ein, Geschenke an die wahlwerbenden Parteien und einzelne PolitikerInnen bei der „WählerInnengeschenkannahmestelle“ abzugeben. In den darauffolgenden Tagen, rechtzeitig vor der Nationalratswahl am 1. Oktober 2006, wird eine Delegation aus Oberösterreich die WählerInnengeschenke, mit persönlichen Botschaften versehen, den Herren und Damen in Wien überreichen.

WählerInnengeschenkannahmenstelle: Was Sie schon immer unseren PolitikerInnen schenken wollten!

So, 24. September 2006, 12.00 bis 14.00 Uhr
Linz, Promenade 33, vor der Landeskulturdirektion

Bei Schlechtwetter im Foyer des Theaters

Jetzt teilen