Kultur im Gugg

Wir verstehen uns als ein Zentrum für zeitgenössische Kultur, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, großstädtische Kultur in der Provinz erlebbar zu machen, ohne dabei die eigene kulturelle Identität zu verleugnen. Das dokumentiert sich in der Präsentation nationaler und internationaler KünstlerInnen (darunter viele Österreichpremieren) aus den unterschiedlichsten Bereichen. Wir laden die Welt nach Braunau ein. Die kulturelle Eigenständigkeit zeigt sich durch die Weiterentwicklung der eigenproduktiven Tätigkeit im Bereich AutorInnen-Theater. Wir schreiben und inszenieren unsere Stücke selbst. Den Stoff für diese Stücke schöpfen wir aus unserem unmittelbaren Lebensumfeld und versuchen das in der Form zu verdichten, dass es einem Ausspruch Lessings, wenigstens annähernd, nahe kommt: Der Endzweck der Kunst ist Vergnügen.

Kontaktperson
Angelika Hanslmayr
Telefon
Palmstraße 4
5280
Braunau
Location

Nächste Veranstaltungen

Freitag, 23.2.

Konzert
Beginn: 20:00 Uhr

Bluatschink überzeugt mit einem Spagat zwischen gefühlvollen Balladen, tiefgründigen Texten und gnadenlosem Geblödel. Rainhard Mey, Fredl Fesl oder Konstantin Wecker - Toni Knittel stellt eine Mischung aus diesen drei Künstlern dar. Er betrachtet die Welt mit einem verschmitzten Lächeln, blödelt…

Samstag, 24.2.

Kabarett
Beginn: 20:00 Uhr

Lauschen Sie dem Meister der geistigen Bilder und folgen Sie ihm in seine Welt voll absurder Situationen und irrwitzig zugespitzter Alltagsbeobachtungen.
Götz Frittrang ist kein Kind mehr. Mit fast vierzig ist man sogar in unserer wohlbehüteten Gesellschaft langsam gezwungen, erwachsen zu…

Freitag, 2.3.

Kabarett
Beginn: 20:00 Uhr

Schreit der Fuchs frühmorgens im Hühnerstall: raus aus den Federn!
Mit schlauen Texten und frechen Liedern streift der ausgefuchste Musikkabarettist Josef Brustmann durchs wildwüchsige Lebensunterholz. Er findet immer was und zieht dem Leben das Fell über die Ohren, schaut nach, was…

Samstag, 3.3.

Konzert
Beginn: 20:00 Uhr

Die Pioniere des Lounge Jazz - NuJazz - Fusion

In der Spanne ihres über 20-jährigen Schaffens haben die Nighthawks ein fein konturiertes, ästhetisches Konzept geschaffen: Musik für Reisende. Die eingängigen Songs des Quintetts sind sehr klare, reduzierte Stimmungsbilder. Der Sog fast…

Freitag, 9.3.

Literatur
Beginn: 20:00 Uhr

Warum wird Bildung als Provokation angesehen?
Konrad Paul Liessmanns treffende Diagnose über das Dilemma unseres Bildungssystems.
Alle reden von Bildung. Sie wurde zu einer säkularen Heilslehre für die Lösung aller Probleme – von der Bekämpfung der Armut bis zur Integration von…

Freitag, 16.3.

Konzert
Beginn: 20:00 Uhr

Der Pianist und Akkordeon Virtuose Ludwig Seuss ist unter anderem auch festes Mitglied der Spider Murphy Gang. Nur hier klingt es nicht nach Spiders – hier klingt es nach Louisiana !
Mit seiner eigenen Band vermischt Ludwig Seuss klassischen Piano-Boogie mit Jump-Blues und Louisiana-R&…

Samstag, 17.3.

Kabarett
Beginn: 20:00 Uhr

Oliver Baier muss nicht singen, um den richtigen Ton zu treffen: Der Schauspieler und TV-Moderator interpretiert bekannte deutschsprachige Schlager komplett neu.
Dazu schlachtet er zunächst mitleidlos „unschuldige“ Schlagertexte. Doch alles nur, um den dabei gewonnenen Einzelteilen…

Donnerstag, 5.4.

Konzert
Beginn: 20:00 Uhr

Das neue Programm! Eine ganz neue Sichtweise auf die größte Boyband aller Zeiten – durch die Augen von vier Frauen: Les Brünettes singen The Beatles. Eine Show der musikalischen Höhenflüge, inszeniert mit Dialogen, Filmclips und Szenen, die eine spannende Nahaufnahme von Leben und Musik der Fab…

Samstag, 7.4.

Kabarett
Beginn: 20:00 Uhr

Goethe kannte zwar den ganzen Faust auswendig - hatte aber keine Ahnung, wie ein Smartphone funktioniert…
Die Frage liegt also auf der Hand: Wie hilft uns klassische Bildung zwischen dem Wahnsinn zwischen Babyjahr und Menopause, zwischen Elternabend und Erlebnisklettern durch den Alltag?…

Freitag, 20.4.

Konzert
Beginn: 20:00 Uhr

Weniger ist mehr: Während die Zeichen der Zeit auf greller, lauter und
größer stehen, finden sich 5/8erl in Ehr'n in einem radikalen Gegenentwurf selbst.
Feinsinnigkeit und Poesie, in Wort wie in Klang. Und natürlich serviert mit viel doppeltem
Boden, Leichtigkeit und…

Samstag, 21.4.

Konzert
Beginn: 20:00 Uhr

MUSIK – MACHT – STAAT: Wirtschaftliche und politische Ereignisse, also die Parameter MACHT und STAAT, stehen oftmals im Mittelpunkt, wenn es um Betrachtungen der Zwischenkriegszeit geht. Doch welchen Einfluss MUSIK und damit einhergehend LITERATUR sowie die neuen Medien Kino und Radio (…

Samstag, 5.5.

Kabarett
Beginn: 20:00 Uhr

Kennen Sie das nicht auch? Da passiert Ihnen etwas und Sie denken sich: Das habe ich doch schon einmal erlebt!? Die Psychologie spricht hier von einem Déjà vu, zu Deutsch: schon gesehen. Genau so heißt das neue Programm des Kabarettisten Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker.
Und tatsächlich…