PASSION - HOMMAGE À CHRISTIANE SINGER

AT/FR/DE 2011 - 45 Min. - OdtF - teilweise OmU - Regie: Carola Mair

Der Film zeigt Fragmente aus dem Leben der Schriftstellerin Christiane Singer. Die Kamera begleitet Christiane Singer bei ihren Erinnerungen an Orte ihrer Jugend in Marseille, bei ihren Erzählungen über die Bedeutung von Heimat, Fremde, Identität, Beziehungen, vor allem aber vom Wesen der Sprache. Und genau darin liegt auch die Leidenschaft und Lebendigkeit der Autorin selbst. Christiane Singer ist keine Protagonistin, die den Mediengesetzen gehorchte. Deshalb ist der Film über sie auch kein klassisches Portrait – sondern eine Hommage an die 2007 verstorbene Schriftstellerin Christiane Singer.

Anschließend Gespräch mit der Regisseurin und Lesung aus dem schriftstellerischen Werk Christiane Singers mit Felizitas von Schönborn.
Büchertisch im Foyer.