Abonnement KUPFzeitung

Warum ein Abo?

Zeitungen_by_M.Reindl

Die KUPFzeitung ist ein kulturpolitisches Magazin und kritisches Nischenmedium in Oberösterreich, welches ohne das Engagement ihrer (teilweise ehrenamtlich aktiven) MacherInnen und ohne finanzielle Unterstützung der LeserInnen nicht existieren könnte.

AbonnentInnen beziehen mit der KUPFzeitung regelmäßig aktuelle Beiträge, Recherchen und Datenvisualisierungen aus  dem Bereich der regionalen und bundesweiten kritischen Kulturpolitik. Sie partizipieren an zeitgenössischen Diskursen und haben Einblick in der Entwicklungen, Prozesse und Themen der freien Szene und initiativen Kulturarbeit in OÖ und darüber hinaus. AbonnentInnen lesen als erste meinungsbildende Kolumnen und profitieren von Literatur- und Veranstaltungssempfehlungen.

Das KUPFzeitungs-Abonnement ist eine einfache und direkte Möglichkeit, ein kritisches Medium zu unterstützen und zudem jedes Quartal die Zeitung als druckfrisches Print-Produkt zu beziehen. 

Ablauf & Kosten:

Beim Abonnement wird die KUPFzeitung 4x jährlich per Post zugestellt. AbonnentInnen bezahlen beim Abo 18,70 EUR (inkl. 10% UST) pro Jahr. Wohlwollende UnterstützerInnen können zudem auch ein Förder-Abo  für 55,00 EUR (inkl. 10% UST) pro Jahr wählen. Das Abonnement kann jederzeit gekündigt werden, ganz unkompliziert per Formular, Email oder Telefon.

Sonderwünsche:

Bei Interesse an einem Probeexemplar, Auslandsversand, Belegexemplaren, dem Bezug höherer Stückzahlen oder sonstigen Fragen kontaktieren Sie uns bitte per Email.

Adressänderungen:

Sie ziehen um, sie wechseln den Wohnsitz, sie wollen sich die KUPFzeitung an eine andere Adresse zustellen lassen? Bitte benutzen sie für Änderungen der Zustelladresse dieses Formular oder kontaktieren Sie uns per Email.

Abo