#offcamp

offcamp13: Die offene Konferenz zu regionaler Kulturarbeit und Partizipation

Das zweite offcamp der KUPF (Sa., 23.11.13, 9.30 – 17.00 Uhr, Wissensturm Linz) widmet sich neuen Plattformen des Politischen und neuen Vorstellungen von Zusammenarbeit und gesellschaftlicher Gestaltung. Es orientiert sich dabei am offenen und partizipativen Modell des Barcamp.

Mit dem offcamp13 soll zivilgesellschaftlichen Akteuren & Akteurinnen die Gelegenheit gegeben werden, voneinander zu lernen und sich Werkzeuge und Ansätze positiver Systemstörung anzueignen.

Thomas Kreiseder (KUPF/Radio FRO) gibt im Gespräch mit Sarah Praschak (frozine) Auskunft über die Motive und Erwartungen der VeranstalterInnen.

Weiterführende Links:
offcamp 2013

Jetzt teilen