Wissenschaftliche*r Volontär*in

Osnabrück, das heißt: offen, sozial, vielseitig, naturverbunden, überraschend, bodenständig, attraktiv, überschaubar, wachsend – eben Lebensqualität auf den ersten und zweiten Blick! Fast 170.000 Einwohner:innen fühlen sich hier zu Hause – und als Teil einer Stadt, die glücklich macht.

Als Arbeitgeberin setzen wir Schwerpunkte auf Vielfalt und Verlässlichkeit, Kollegialität und Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir sagen stolz: »Wir sind bei der Stadt!« – und freuen uns auf Sie als neue Kolleg:innen.

Wir suchen:
Wissenschaftliche:r Volontär:in: als Kuratorische Assistenz im Fachbereich Kultur, Kunsthalle Osnabrück

Die Kunsthalle Osnabrück gehört zu den wichtigen Plattformen für zeitgenössische Kunst in Niedersachsen und strahlt mit ihren innovativen und experimentierfreudigen Ausstellungen und Vermittlungsprojekten, die sich sowohl in den einzigartigen Räumen des ehemaligen Dominikanerklosters als auch im öffentlichen Raum präsentieren, weit über die Stadt hinaus.

Die Stelle auf einen Blick:
Stellenumfang: Es handelt sich um eine Vollzeitbeschäftigung mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden. Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist bei sich einander vollständig ergänzenden Arbeitszeiten möglich. Die Verteilung der Arbeitszeiten ist mit der Dienststelle abzustimmen.
Befristung: Die Stelle ist für die Dauer von zwei Jahren befristet.
Einstellungszeitpunkt: zum 4. April 2022
Stellenwert: Es wird eine monatliche Vergütung in Höhe von 50% des Entgelts der Entgeltgruppe 12, Stufe 1 TVöD gezahlt.
Bewerbungsfrist: 15. Januar 2022

Die vollständige Stellenausschreibung finden Sie hier.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00