WUK | Künstlerische Leitung WUK performing arts | 26.2.17

Der Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser WUK ist eines der größten selbstverwalteten soziokulturellen Zentren Europas mit zwei Betriebsteilen und einem selbstverwalteten soziokulturellen Bereich. – Der WUK Kulturbetreib besteht aus vier Programmabteilungen, die in mehreren Veran¬staltungs¬räumen ein Jahresprogramm mit über 400 Spieltagen organisieren.

Für die Abteilung WUK performing arts schreibt das WUK ab September 2017 die Position der

Künstlerischen Leitung (Teilzeit 35 Stunden/Woche) aus.

WUK performing arts ist eine der vier Programmabteilungen und agiert als Kooperations¬partner und Koproduzent für rund 16 bis 20 Produktionen freischaffender KünstlerInnen / Gruppen p.a., die an rund 50 Spieltagen in den Räumen des WUK veranstaltet werden. WUK performing arts versucht der Vielfalt im Bereich der performing arts gerecht zu werden, wobei der Performance-Begriff sehr weit verstanden wird und künstlerische Positionen aus Tanz, Theater und bildender Kunst gleichermaßen umfasst. Innovation und Experiment sollen einen maßgeblichen Anteil am Spielplan haben. WUK performing arts präsentiert ein breites Spektrum an vorwiegend lokal produzierenden, aber auch internationalen KünstlerInnen und bietet professionelle Unterstützung in allen Bereichen und Phasen der Produktion.

Aufgaben der Leitung von WUK performing arts:

– Fortführung der künstlerischen Angebote von WUK performing arts
– Eigenständige Programmgestaltung – konzeptionell und organisatorisch
– Weiterentwicklung der Angebote und der Zielgruppen
– Verantwortung für Budgetplanung, Kontrolle und Abrechnung
– Verantwortung für Medienarbeit und Dokumentation
– Enge Zusammenarbeit mit der Geschäftsleitung, den anderen Programmabteilungen sowie den Abteilungen Technik, Rechnungswesen, Marketing
– Mitarbeit an der kulturpolitischen Positionierung des WUK Kulturbetriebes
– Repräsentation bei sowie Initiierung von internen, nationalen und internationalen Kooperationen
– Ansprechpartner für nationale und internationale Subventionsgeber/innen und Kulturpolitiker/innen im Darstellenden Bereich

Anforderungen an die künstlerische Leitung von WUK performing arts:

– Berufserfahrung in den Bereichen Programmgestaltung und Durchführung von Veranstaltungen
– Erfahrung bei Konzeption, Budgetplanung, Fördereinreichungen und Abrechnungen
– Kenntnisse der Wiener Performance-, Tanz- und Theaterszene
– Interesse an aktuellen kultur- und gesellschaftspolitischen Entwicklungen und Fragestellungen
– Erfahrung mit interdisziplinären und internationalen Projekten sowie Theorieproduktion und Kunstvermittlung
– Erfahrung im Umgang mit öffentlichen Stellen, Behörden und Medien
– Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten
– Deutsch und Englisch

Bezahlung:

Bruttogehalt € 2.500,- / Monat bei 35 Stunden/Woche

Berufliche Nebentätigkeiten sind nach Übereinkunft möglich.
Bei gleicher Qualifikation werden Bewerbungen von Frauen bevorzugt.
Das Bewerbungsverfahren ist zweistufig.

Bei Interesse senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bestehend aus CV sowie einem ca. 3-seitigen Konzept zur künstlerischen Grundrichtung und Positionierung bis zum 26.Februar 2017 unter
„WUK performing arts “ an die Email-Adresse: bewerbung@wuk.at
Es werden nur per Email einlangende Bewerbungen berücksichtigt.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00