Werkstättenleiter/in Buch

Die Universität für angewandte Kunst Wien sucht ab 1. Oktober 2018 eine/n Werkstättenleiter/in (35 Wochenstunden + 2 Semesterstunden Lehrauftrag, befristet bis 30. September 2020 – eine Verlängerung des Vertrages ist möglich) für den Bereich Buch und Papier am Institut für Kunst und Technologie.

Anstellungserfordernis:
– österreichische bzw. EU/EWR-Staatsbürgerschaft oder gleichgestellte Anstellungsvoraussetzung

Werbung

Anforderungsprofil:
-Hervorragende technisch/handwerkliche Kenntnisse im Fachbereich Buch und Papier
– Künstlerische Kompetenz
– interdisziplinäre Arbeitserfahrung
– Didaktische Erfahrung
– Leitungskompetenzen und Teamfähigkeit

Aufgabengebiet:
– Inhaltliche und praktische Betreuung von Projekten der Studierenden
– Selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen und Abhaltung von Prüfungen im Ausmaß von 2 Semesterstunden (Übungen)
– Kommunikation und Aufbau von internen und externen Netzwerken
– Entwicklung und Koordination von Projekten
– Engagierte Mitarbeit bei Organisations- und Verwaltungsaufgaben

Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt derzeit € 2.018,3 + Lehrauftrag € 240,42 brutto (14x jährlich) und kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen erhöhen.

Ihre schriftliche Bewerbung mit sachdienlichen Unterlagen richten sie per E-Mail bis 6. Juli 2018 (Einlangen an der Universität) an den Rektor der Universität für angewandte Kunst Wien, rektorat@uni-ak.ac.at

Die Universität für angewandte Kunst Wien ist bemüht, behinderte Menschen mit entsprechender Qualifikation einzustellen und lädt daher auch Personen aus dem Kreis der begünstigt behinderten zur Bewerbung ein.

Die Bewerber/innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten.

Jetzt teilen