[Vöcklabruck] OKH – Offenes Kulturhaus | Infrastrukturkoordinator/in | 10.02.2017 [orange]

AUSSCHREIBUNG: OKH Infrastrukturkoordinator/in

Das OKH ist kultureller Nahversorger und gleichzeitig Möglichkeitsraum für Zukunftsmodelle in der Region: Der kulturelle Austausch und die Vielfalt zeitgenössischer Kunst bilden ein Stück “urbaner Insel” mit Ankerfunktion an der Vöckla. Am Areal des alten Krankenhauses werden seit dem Jahr 2012 überregionale Impulse gesetzt – belebt und weiterentwickelt durch das gemeinnützige Engagement Vieler.

Organisiert wird das OKH über den Verein “Kunst- und Kulturhaus Vöcklabruck”: Dieser gründete sich mit dem Ziel, ein zeitgenössisches Präsentations- und Produktionszentrum in Vöcklabruck zu schaffen. Eine breite Kooperationsgemeinschaft unterschiedlichster Kulturinitiativen und kulturinteressierter Einzelpersonen aus dem Salzkammergut bildet hierfür die Basis.

Das OKH sucht eine/n Infrastruktur- und Veranstaltungskoordinator/in für die Bereiche:
o Lager- und Gebäudemanagement
o Koordination von Reparaturen und Instandhaltungen
o Wartung und Reinigung von Infrastruktur
o Einführung in die Veranstaltungstechnik
o Organisation und Kontrolle von Besorgungen, Reinigungen und Entsorgungen
o Begleitung und Betreuung von (externen) Veranstaltungen in Kooperation mit der Programmkoordination

Folgende Anforderungen sollten die BewerberInnen mitbringen:
o Vertrautheit mit Charakteristika freier Kulturarbeit in OÖ und Interesse an gesellschaftlichen Entwicklungen
o Erfahrung in der (ehrenamtlichen) Veranstaltungsabwicklung und Gebäudeorganisation
o Grundkenntnisse in Veranstaltungstechnik und handwerkliches Geschick von Vorteil
o Freude am Koordinieren, Organisieren und „Anpacken“
o ausgeprägte Teamfähigkeit und soziale Kompetenz
o Bewusstsein für einen nachhaltigen Umgang mit Ressourcen (Green Events)
o Bereitschaft zur Flexibilität und für Abendtermine
o verantwortungsvolles und selbständiges Arbeiten in enger Zusammenarbeit mit einem engagierten Team

Wir bieten ein flexibel einteilbares Portfolio für ein verhältnismäßig junges, organisch wachsendes Kulturhaus mit einer vielfältigen, ehrenamtlich agierenden Community und der Möglichkeit, selbst ein gestaltender Teil davon zu sein bzw. sich dahingehend weiterzubilden.

Stundenausmaß: 7 Wochenstunden, vorläufig befristet auf ein Jahr. Dienstort: Vöcklabruck. Einstiegsgehalt: 378,88,- EUR (geringfügig), voraussichtlicher Dienstantritt: März 2017.

Bewerbungen inkl. Lebenslauf sind bis 10. Februar an Jolanda de Wit und Richard Schachinger via office@okh.or.at zu schicken, die Hearings finden voraussichtlich am 17. Februar im OKH statt. Wir laden insbesondere auch am Arbeitsmarkt diskriminierte Personen zur Bewerbung ein!

Weitere Informationen über das OKH sind via www.okh.or.at zu finden.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00