Vertretung für Direktionsassistenz

Das Institut Français d’Autriche stellt einen/eine Direktionsassistenten/Direktionsassistentin ganztags
(37 Stunden/Woche) ein, für eine Vertretung von drei Monaten (ab dem 2. Januar 2019 bis 31. März 2019).

Das Institut Français d’Autriche, das dem französischen Außenministerium unterstellt ist, hat folgende Aufgaben:

Werbung

–   Ein Unterrichtsangebot für Französisch für jedes Publikum und jede Kursstufen anzubieten;

–   Die DELF/DALF-Prüfungen zur Prüfung der Sprachkenntnisse zu organisieren und abzunehmen;

–   Die französische Kultur zu verbreiten durch die Organisation von Ausstellungen, die Unterstützung künstlerischer Veranstaltungen außerhalb des Kulturinstituts (insbesondere das Kino mit dem Festival du Film Francophone oder dem Cinéfête-Programm) und die Einladung von Künstlern und Schriftstellern.

–   dem Publikum eine moderne Mediathek zur Verfügung zu stellen mit einem umfangreichen online-Angebot, Büchern und Comics, DVDs, CDs und Internetstationen.

Treffen und Symposien zu moderieren durch die Einladung von Persönlichkeiten aus dem Hochschulbereich und der Wissenschaft;

–   die wissenschaftliche und universitäre Kooperation sowie die Mobilität der Studenten und Forscher zu begleiten.

Ort

Institut Français d’Autriche, Praterstraße 38, A – 1020 Wien

Kulturabteilung (SCAC) der französischen Botschaft in Wien.

Vorrangige Aufgaben

Der/die Direktionsassistenssistent(in) untersteht der Verantwortung des Kulturrats, der gleichzeitig der Direktor des Institut français d’Autriche ist. Er/sie führt administrative und organisatorische Tätigkeiten  im Direktionsbereich des Unternehmens aus.

Aufgabe des/der Direktionsassistent(in) ist es, Sekretariatsarbeiten für den Direktor zu tätigen. Gegebenenfalls ist er/sie ebenfalls die Schnittstelle zwischen dem IFA und den Abteilungen der französischen Botschaft in Wien, dem Konsulat und dem Lycée Français.

Seine/ihre wichtigsten Aufgaben sind:

–   Sekretariatsarbeiten ausführen (Briefe, Berichte, Fotokopien);

–   die Dienstreisen des Direktors organisieren;

–   den Terminkalender des Direktors verwalten;

–   Unterlagen der Direktion Französisch/Deutsch – Deutsch/Französisch übersetzen und lektorieren (Briefe, Newsletter, Reden);

–   das diplomatische Gepäck der Kulturabteilung vorbereiten und die Post abschicken;

–   tagsüber den Telefondienst übernehmen (Telefonanrufe und Weiterleitung an die verschiedenen Abteilungen);

–   Die Kontaktkartei des Institut français d’Autriche aktualisieren  (Anmeldung Newsletter, etc.);

–   Einladungslisten für die Organisation von Veranstaltungen des IFA erstellen.

 

Beschreibung des gewünschten Profils

–   Ausgezeichnete Deutsch- und Französischkenntnisse, vorzugsweise Muttersprachen oder Übersetzerdiplom in diesen beiden Sprachen;

–   Gute Informatikkenntnisse (Word, Excel, Internet, etc.) ;

–   Flexibilität; Anpassungsfähigkeit; Fähigkeit, unter Zeitdruck zu arbeiten;

–   Bereits Erfahrung im Kulturbereich wäre ein Plus.

Bruttogehalt

2.036 Euro/Monat (14 Mal/Jahr – anteilig der gearbeiteten Monate).

Kontakt : Wenn Sie an dieser Aussschreibung interessiert sind, schicken Sie bitte Ihre Bewerbung per E-mail (Lebenslauf, Bewerbungsschreiben, Diplome und Empfehlungsschreiben) bis zum 8. November 2018 an folgende Adresse:

secretariat-general@institutfr.at

Jetzt teilen