Veranstaltungsmanager*in

Veranstaltungsmanager*in für die Leitung des Anton Bruckner Centrums
(vorerst befristet für die Dauer eines Jahres, im Regelfall Übernahme in ein unbefristetes Dienstverhältnis)

Aufgabeninhalte:
·         Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen (hauptsächlich ABC) sowie von Großveranstaltungen (im Rahmen gegebener Organisationsstrukturen)
·         Entwickeln und Durchführen von Werbemaßnahmen (ABC, Kulturreferat, div. Veranstaltungen; auch in sozialen Medien) inkl. Gestaltung von Aussendungen im Kulturbereich
·         Kultur- u. Stadtmarketing
·         Konzeptionieren der strategischen Ausrichtung des ABC und der Kultur in Ansfelden in Abstimmung mit den entsprechenden Gremien und einzubindenden Stellen
·         Leitung des ABC-Teams
·         Akquisition, Organisation und Überwachung der Vermietung von Räumlichkeiten im ABC
·         Abwicklung von Projekten

Allgemeine Voraussetzungen:
·         Matura (AHS, HAK, etc.)
·         Persönliche und fachliche Eignung für die vorgesehene Verwendung
·         Bereitschaft zu Diensten am Abend und an Wochenenden (Mehrleistungen)
·         Führerschein B, eigner PKW
·         Bei männlichen Bewerbern: abgeleisteter Präsenz- bzw. Zivildienst

Besondere Voraussetzungen:
·         Affinität für und Erfahrungen im Veranstaltungsbereich bzw. Eventmanagement (oder einschlägige Ausbildung)
·         Managementqualitäten, Erfahrung in der Mitarbeiterführung, Teamfähigkeit,
·         Kreativität, kaufmännisches Verständnis
·         Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
·         Gute EDV-Kenntnisse inkl. sozialer Medien
·         Grafische Kenntnisse

Bewerbungen bis 31.03.2022: personal@ansfelden.at

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00