Veranstaltungsmanagement

Referent*in im vollen Beschäftigungsausmaß (unbefristet) im Veranstaltungsmanagement
Anzeigennummer: 4747

Ihre Aufgaben:
• Selbstständige Veranstaltungsorganisation und -betreuung: Konzepterarbeitung, Budgetplanung, Ablaufplanung
und Umsetzung sowie Abrechnung und Nachbearbeitung von diversen Veranstaltungen der JKU
• Projektmitarbeit bei diversen Veranstaltungen der JKU wie z.B. Ball der JKU, Traumberuf Technik, Lange Nacht
der Forschung etc.
• Organisation von Messen; Koordination der Standbetreuer*innen inklusive Erstellung der Verträge, der Hotelreservierung,
die Organisation der Standausstattung, Aufbau, Budgetierung und Abrechnung etc., betrifft Messen im In- und Ausland
• Administrative Tätigkeiten wie z.B. Personalplanung mit diverse Vertragsarten (z.B. Fallweise Beschäftigte); dazu zählen
im Speziellen die Suche der Mitarbeiter*innen, Anmeldung und Abrechnung

Ihr Profil:
• Einschlägige Ausbildung vorzugsweise im Veranstaltungsbereich
• Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Veranstaltungsbereich
• Erfahrung im Projektmanagement
• Durchsetzungsstärke, sicheres Auftreten und Teamfähigkeit
• Hands-on Mentalität und Improvisationstalent
• Bereit für Dienstreisen (Messen) im In- und Ausland
• Stressresistenz und die Fähigkeit bei mehreren Projekten den Überblick zu behalten
• Ausgezeichnete Anwender*innenkenntnisse in MS-Office (Excel, Word, PowerPoint)
• Sichere Beherrschung der deutschen Sprache (Niveaustufe C2)
• Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift (Niveaustufe B1)

Unser Angebot:
• Auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung (40 Wochenstunden) beträgt das monatliche Mindestgehalt € 2.528,80 brutto (14 x pro Jahr, KV-Einstufung IIIb)
• Stabile Arbeitgeberin
• Attraktiver Campus mit guter Verkehrsanbindung
• Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Bezahlte Mittagspause
• Breites kulinarisches Angebot/Gesundes Essen (Bio Mensa)
• Sport und Bewegung (USI)
• Mitarbeiter*innenevents
• U.v.m.

Bewerbungsfrist-Ende: 27.04.2022.

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00