Veranstaltungsmanagament

Mit dem kulturellen Großprojekt Haus der Musik Innsbruck entsteht bis Herbst 2018 im Zentrum der Tiroler Landeshauptstadt ein neuer Veranstaltungsort und eine Begegnungsstätte für Musik- und Theaterschaffende, Lehrende, Studierende sowie Kulturinteressierte. Insgesamt neun wichtige Kulturträger und musikalische Ausbildungsstätten werden an einem Standort zusammengeführt. Die Betriebsführung für das Haus der Musik Innsbruck wird bei der Tiroler Landestheater und Orchester GmbH Innsbruck angesiedelt.

Engagieren Sie sich in unserem Team für das Haus der Musik Innsbruck zum nächstmöglichen Zeitpunkt als
Veranstaltungsmanager/in

Werbung

Aufgaben:
• Komplette Veranstaltungsorganisation von Eigen- und Fremdveranstaltungen, gesamte Organisation und Abwicklung, Proben- und Veranstaltungsbetreuung, Vertragserstellung, Rechnungslegung, Betreuung von Künstler/innen, AKM-Anmeldungen udgl.
• Ansprechpartner für Vermietungen, Bearbeitung und Abwicklung von Anfragen bestehender Mieter, permanenter Kontakt zu den Mietern sowie Mithilfe bei der Akquisition neuer Mieter
• Entgegennahme und Bearbeitung von Nutzeranfragen, Organisation von Terminen und Konferenzen sowie interne Koordination mit relevanten Stellen und Aufbereitung von Informationen für Nutzer
• Assistenztätigkeiten für den Direktor Haus der Musik Innsbruck
• Teilweise Abenddienste bei Veranstaltungen

Anforderungsprofil:
• Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Ausbildung
• Berufserfahrung im Bereich Veranstaltungsorganisation, Musikveranstaltungen oder Ähnliches
• Gutes Musikverständnis und Kenntnisse im Musikbereich
• Hohe EDV-Affinität, v.a. Kenntnisse mit Veranstaltungsmanagementsoftware, Office-Paket und Outlook
• Sehr gute Englischkenntnisse
• Organisationstalent; selbständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise
• Teamfähigkeit, Kommunikationsgeschick und Dienstleistungsorientierung

Es erwartet Sie ein breitgefächertes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit Gestaltungsmöglichkeit in einem dynamischen, wertschätzenden Arbeitsumfeld. Jahresbruttogehalt ab EUR 35.000,-. Je nach Qualifikation und Erfahrung ist eine Überzahlung möglich.

Kontaktaufnahme bitte mit vollständigen und aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Lebenslauf, beruflicher Werdegang, Interesse und Eignung) bis Sonntag, 04.02.2018 per E-Mail oder über unsere Website an: Frau Mag.a Manuela Dolliner, Personalleitung, personal@landestheater.at, www.landestheater.at. Informationen zum Haus der Musik Innsbruck finden Sie unter www.hausdermusik-innsbruck.tirol

Jetzt teilen