Universitätsprofessur für “Raum- & Designstrategien”

Kunstuniversität Linz – Ausschreibung einer Professur für „raum&designstrategien“ am Institut für Raum und Design im vollen Beschäftigungsausmaß befristet auf 6 Jahre

An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz, Institut für Raum und Design, gelangt die Stelle einer Professur für „raum&designstrategien“ nach § 98 UG 2002 in vollem Beschäftigungsausmaß zur Ausschreibung und Neubesetzung. Die Stelle ist auf 6 Jahre befristet. Die Bezahlung erfolgt nach KV § 49/1 und beträgt EUR 5.321,70 brutto pro Monat. Überzahlung und Verlängerung sind möglich. Stellenantritt, nach Möglichkeit mit 1. Oktober 2021.

Die international ausgerichtete, transdisziplinäre Studienrichtung raum&designstrategien ist seit 2002 an der Kunstuniversität Linz etabliert und in dieser Form in Europa einzigartig. Sie ist an den Schnittstellen von Kunst, Design und Architektur angesiedelt. Im Zentrum des Bachelor- und Masterstudiums steht die künstlerische Erforschung und kritische Reflexion von Raum. Projektbezogene Auseinandersetzungen sind vom zeitgenössischen Raum-Diskurs geprägt und reichen von performativen Strategien und Interventionen über Installationen im Maßstab 1:1 und ortsspezifischen Arbeiten bis hin zum künstlerischen Forschen in allen Medien, in urbanen wie auch ruralen Räumen.

Durch ihre experimentelle Ausrichtung nimmt die Studienrichtung raum&designstrategien am Institut Raum und Design eine verbindende Rolle ein.

Der Aufgabenbereich der Professur umfasst die inhaltliche Weiterentwicklung der Abteilung sowie deren Leitung, die Konzeption und Durchführung von Studienprojekten, die Betreuung von Studierenden im Bachelor-, Master und PhD-Studium sowie die Mitarbeit an der Selbstverwaltung der Universität. (www.strategies.ufg.at)

 

Einstellungserfordernisse:

  • Abgeschlossenes künstlerisches oder wissenschaftliches Studium bzw. gleichzuhaltende Qualifikation an einer Akademie, Universität bzw. Hochschule
  • Herausragende internationale künstlerische Position
  • Kritische Auseinandersetzung mit Raum, insbesondere in Bezug auf aktuelle, gesellschaftliche Fragestellungen
  • Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung von interdisziplinären, künstlerischen Projekten
  • Organisations- und Führungskompetenz
  • Pädagogische und didaktische Fähigkeiten
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache und die Fähigkeit Unterricht flexibel in beiden Sprachen zu gestaltenGender- und Diversitätskompetenz

Erwünscht sind:

  • Aktive Förderung von Teamarbeit innerhalb der Abteilung
  • Engagement im Aufbau inner- und außeruniversitärer Kooperationen und Netzwerke
  • Erfahrung in der Einwerbung von Forschungsgeldern bzw. Drittmitteln
  • Engagierte Mitarbeit in den Gremien und Arbeitsgruppen der Universität

 

Die Kunstuniversität strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim wissenschaftlichen, künstlerischen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und ersucht daher qualifizierte Frauen ausdrücklich um Bewerbung. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen bevorzugt aufgenommen.

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.

Die Bewerber*innen haben keinen Anspruch auf Abgeltung von Kosten, die aus Anlass des Bewerbungsverfahrens entstehen.

Digitale Bewerbungen sind mit den Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Dokumentation der beruflichen und künstlerischen Qualifikation, Darstellung repräsentativer Projekte und Engagements, etc.), die die oben formulierten Qualifikationen nachweisen, inklusive eines Lehrkonzepts sowie Visionen für die Gestaltung des Studiengangs bis 03.09.2021 an ute.kreft@ufg.at zu senden.

Mag.a Brigitte Hütter, MSc

Rektorin

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt.
0 Artikel - 0,00