Universitätsassistenz Bildnerische Erziehung

Kunstuniversität Linz – Institut für Kunst und Bildung, Abteilung Bildnerische Erziehung
Ausschreibung der Stelle einer Universitätsassistentin / eines Universitätsassistenten im halben Beschäftigungsausmaß

An der Universität für künstlerische und industrielle Gestaltung Linz gelangt am Institut für Kunst und Bildung in der Abteilung für Bildnerische Erziehung die Stelle einer Universitätsassistentin / eines Universitätsassistenten im halben Beschäftigungsausmaß als Karenzvertretung von 27. August 2018 bis 31. Juli 2019 zur Besetzung. (die Kunstuniversität Linz zahlt gem. §49 KV für UniversitätsassistentInnen ein monatliches
Mindestentgelt von 1.397,30 Euro brutto – 14x jährlich)

Einstellungsvoraussetzungen:
* Abgeschlossenes Lehramtsstudium Bildnerische Erziehung

Erforderlich sind:
* Erfahrung in kunstpädagogischer Forschung
* Erfahrung in der Lehre in kunstpädagogischen Studienbereichen
* Erfahrung in organisatorischen und administrativen Abläufen
* Teamfähigkeit und Engagement für die Studienrichtung
* Pädagogische und didaktische Eignung
* Genderkompetenz in der Wissensvermittlung
* Kompetenz in Textverarbeitungs- und Desktop Publishing Programmen

Erwünscht sind:
* Fließende Englischkenntnisse und weitere Fremdsprachenkenntnisse
* Kenntnisse Adobe Creative Suite
* Vertrautheit mit universitären Strukturen

Aufgaben:
* Beratung von Studierenden
* Projektentwicklung und –organisation mit externen KooperationspartnerInnen
* Selbständige Lehre nach Bedarf
* Mitarbeit an Organisations- und Verwaltungsaufgaben in der Abteilung Bildnerische Erziehung
* Selbständige Forschungstätigkeit

 

Die Kunstuniversität Linz betreibt eine antidiskriminatorische Anstellungspolitik und legt Wert auf Chancengleichheit und Diversität. Bewerbungen von Menschen mit Migrationserfahrung und/oder -hintergrund und Bewerbungen von Menschen mit Behinderung sind ausdrücklich erwünscht.
Die BewerberInnen haben keinen Anspruch auf Abgeltung aufgelaufener Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind.

Schriftliche Bewerbungen sind bis spätestens 18.07.2018 in digitaler Form an ufg.bewerbung380@ufg.at zu richten.

Vollständige Ausschreibung im Mitteilungsblatt:
https://ufgonline.ufg.ac.at/ufg_online/wbMitteilungsblaetter.display?pNr=246767

Jetzt teilen