Universitätsassistent*in für Salzburger Musikgeschichte

Zur Bereicherung unseres Teams suchen wir Sie als

Universitätsassistent*in für Salzburger Musikgeschichte (Prae-doc teilbeschäftigt, befristete Ersatzkraft) ab Mai 2021
im Department Musikwissenschaft

Entgeltliche Einschaltung

Zahl: 1019/1-2021

Es wird ein befristetes Arbeitsverhältnis als Ersatzkraft als Universitätsassistent*in mit 50 Prozent (dies entspricht 20 Wochenstunden) einer Vollbeschäftigung zur Universität Mozarteum Salzburg begründet. Das Entgelt richtet sich nach der Gehaltsgruppe B1 des Kollektivvertrages der Universitäten und beträgt monatlich mindestens € 1.485,75 brutto (14 x p.a.). Das monatliche Bruttoentgelt kann sich eventuell auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrung erhöhen.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Betreuung der Ausstellung „Geschichte des Mozarteums“: verantwortliche Gestaltung der wechselnden Ausstellungsteile in Verbindung mit der Vorlage von Band 2 der Geschichte der Universität Mozarteum;
  • Mitwirkung am Buchprojekt „Geschichte der Universität Mozarteum“;
  • Laufende Agenden des Arbeitsschwerpunktes „Salzburger Musikgeschichte“: Vorbereitung und Betreuung von Führungen, redaktionelle Tätigkeiten im Rahmen der Publikationen (konkret sind ein Korrektorat für den Tagungsband zum Leopold-Mozart-Symposion 2019 und eine Mitherausgeberschaft für den Tagungsband zum Symposion „Salzburger Inszenierungen“ 2021 vorgesehen), aktive Mitarbeit an der Planung, Organisation und Ausrichtung von Tagungen, inhaltliche Betreuung der Homepage;

Wir erwarten uns von Ihnen:

  • Deutsch perfekt in Wort und Schrift (im Hinblick auf redaktionelle Aufgaben);
  • abgeschlossenes facheinschlägiges Master- oder Diplomstudium;

Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstanden sind, können nicht vergütet werden.

Die Universität Mozarteum Salzburg strebt eine Erhöhung des Frauenanteils beim künstlerischen, wissenschaftlichen und allgemeinen Universitätspersonal insbesondere in Leitungsfunktionen an und fordert qualifizierte Frauen ausdrücklich zur Bewerbung auf. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen vorrangig aufgenommen. Menschen mit Behinderung, die entsprechend qualifiziert sind, werden ebenfalls ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis spätestens 15.03.2021 online unter folgendem Link erbeten:
https://www.uni-mozarteum.at/apps/fe/karriere/.

Rektorat

Produkt zum Warenkorb hinzugefügt!
0 Artikel - 0,00